Alsdorf - Neue Mensa hat nicht nur leckeres Essen zu bieten

Neue Mensa hat nicht nur leckeres Essen zu bieten

Letzte Aktualisierung:
mensapesta_bu
Das schmeckt: Für die Schüler der Europahauptschule Blumenrath gibt es in der neuen Mensa reichlich Leckerbissen. Foto: Stefan Schaum

Alsdorf. Richtig frisch sollen sie sein, die Muffins. Damit sie den Schülern besonders gut schmecken. Es kommt daher nicht selten vor, dass Sibille Cauberg morgens in aller Frühe einen Teig zubereitet und den Backofen füllt.

Diese kleinen Leckerbissen und vieles mehr bietet sie seit kurzem in der neuen Mensa der Europahauptschule in Blumenrath an.

Um in den Ganztagsbetrieb starten zu können, hatte es während der vergangenen Monate einige Baustellen im Gebäude gegeben. Vor allem in der Aula, die nun auch für die Verpflegung genutzt wird.

Wo einmal Garderobenständer standen, ist heute eine moderne Küche. Sibille Cauberg und ihr Mann Alfons, Hausmeister der Schule, stehen dort parat, wenn die hungrigen Schüler kommen.

Auch Schulleiter Norbert Steffens nimmt mittags gern in der Mensa Platz. Nicht bloß, weil ihm das Essen gut schmeckt, das täglich von der Küche des Hoengener Seniorenzentrums St. Anna geliefert wird. „Das ist eine sehr entspannte Situation hier”, sagt er.

„Es kommt oft vor, dass sich Schüler neben mich setzen und mir etwas erzählen. Hier lernt man einander ganz anders kennen als im Unterricht.”

Rund 185.000 Euro sind in die räumliche Vorbereitung des Ganztagsbetriebs geflossen, den Alsdorfs Bürgermeister Alfred Sonders jetzt offiziell „eingeweiht” hat.

Die Hälfte hat die Kommune gezahlt, der Rest stammt aus dem Landesprogramm „1000 Schulen”. Genug Geld, um automatisch herabfahrende Jalousien für die Glasfront der Mensa anzuschaffen und weitere Räume für die EDV-Nutzung vorzubereiten. Auch für Lehrer gibt es neue Arbeitsräume.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert