Neue Angebote der Volkshochschule Nordkreis

Letzte Aktualisierung:
14759239.jpg
Organisieren die Reihe „Geschichte verstehen – Zukunft gestalten“: (v.l.) Jana Blaney, VHS Nordkreis, Günter Pesler, Geschichtsverein Baesweiler, und engagierter Ehrenamtler Heinz W. Kneip. Foto: Karl Stüber

Nordkreis. Die Bewohner des Nordkreises Aachen erwartet mit rund 500 Kursen und Veranstaltungen ein bildungsreicher Herbst – präsentiert in einem neu gestalteten Programmheft: Die VHS hat sich dem Corporate Design des Deutschen Volkshochschulverbandes (DVV) angeschlossen, der dieses 2013 mit einer renommierten Werbeagentur für alle Volkshochschulen entwickelt hat.

Im Zentrum der gemeinsamen VHS-Dachmarke, der sich mittlerweile bundesweit 639 Volkshochschulen von 930 angeschlossen haben, stehen die Begriffe „Begegnung“, „Lebendigkeit“ und „Vielfalt“, wie die Leiterin der VHS Nordkreis, Jana Blaney, mitteilt.

Im Sommer 2016 stellte die VHS bereits ihren Internetauftritt auf das neue, bedienerfreundliche Layout mit den sechs Fachgebieten Gesellschaft, Kultur, Gesundheit, Sprachen, Beruf und Schulabschlüsse um.

Im zweiten Schritt folgt nun das Programmheft. „Mit der neuen inhaltlichen Gliederung, die in verschiedenen Farben unterlegt ist, möchten wir unseren Kunden die Orientierung in unserer Programmvielfalt erleichtern. Wer sich beruflich weiterbilden möchte, findet Angebote hierzu im blauen Bereich, zu Gesundheit im grünen, zu Sprachen im lilafarbenen Bereich usw.“, sagt Blaney.

Inhaltlich setzt die VHS im Herbst zum einen auf Bewährtes. So hält sie das hohe Niveau an Deutsch- und Integrationskursen. Auch Xpert-Business-Lehrgänge wie die geprüfte Fachkraft für Büromanagement und der Finanzbuchhaltungslehrgang sind mittlerweile gut angenommene Klassiker.

Zum anderen gibt es neue Veranstaltungen, zum Beispiel zum Thema Wissenstransfer bei Generationswechsel in Unternehmen oder die pädagogische Fortbildungsreihe „Ganzheitliche Erziehung“ für ErzieherInnen und Eltern. „Dass unsere Demokratie keine Selbstverständlichkeit ist und wir dafür einstehen müssen, zeigt die Veranstaltungsreihe ‚Geschichte verstehen – Zukunft gestalten‘ auf, die in Kooperation mit dem Baesweiler Geschichtsverein durchgeführt wird“, sagte die VHS-Leiterin.

Hierfür wurden bundesweit junge wissenschaftliche MitarbeiterInnen von Universitäten gewonnen, die anhand von Entwicklungslinien aufzeigen, wie die junge Demokratie der Weimarer Republik in einer Nazidiktatur endete. Für alle, die gern in Schweden Urlaub machen, dort studieren möchten oder neugierig auf die Sprache sind, wird erstmalig Schwedisch angeboten.

Im Rahmen der Baesweiler Seniorenwoche bietet die VHS einen Tanzkurs für SeniorInnen im Haus Setterich an. Schwungvolle Musik verbunden mit der Step-Aerobic-Choreografie und Tanzschritten bietet das neue Angebot „Dance Step“ in Würselen. Für alle, die sich zum Jahreswechsel etwas Gutes tun möchten, findet in Alsdorf ein Wellnesstag am 13. Januar statt.

Ebenfalls neu ist die Verteilung des Programms: Am Samstag, 26. August, liegt es der aktuellen Ausgabe unserer Zeitung, Ausgabe Nordkreis, bei.

Zudem liegt es laut Blaney in den VHS-Geschäftsstellen, Rathäusern und Bibliotheken aus. Anmeldungen nimmt die VHS persönlich, per Post, unter Telefon 02404/9063-0, und online entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert