Baesweiler - Neubaugebiet Baesweiler Südwest: Noch eine Woche Teilsperrung der K 27

Neubaugebiet Baesweiler Südwest: Noch eine Woche Teilsperrung der K 27

Von: -ks-
Letzte Aktualisierung:
15105257.jpg
Bei der Erschließung des Neubaugebietes Baesweiler Südwest geht es weiter voran: In einer Woche soll die Teilsperrung der K27 aufgehoben werden. Foto: Karl Stüber

15105261.jpg
Bei der Erschließung des Neubaugebietes Baesweiler Südwest geht es weiter voran: In einer Woche soll die Teilsperrung der K27 aufgehoben werden. Foto: Karl Stüber

Baesweiler. Die Bauarbeiten auf der K 27 in Höhe des Neubaugebietes Baesweiler Südwest schreiten voran. Auf Nachfrage unserer Zeitung sagte Baesweilers technische Dezernentin Iris Tomczak-Pestel, dass nun mit der ausführenden Firma gesprochen wird, ob – wie geplant – die Teilsperrung des Straße von Alsdorf kommend Richtung Baesweiler in einer Woche aufgehoben werden kann.

Thema wird auch die Beseitigung von Schäden sein, die ein 19-jähriger Autofahrer bei einem schweren Unfall im Baustellenbereich angerichtet hat. Der junge Mann überschlug sich mit seinem Wagen und verletzte sich dabei schwer. Laut Polizei war Alkohol im Spiel.

„Die Hauptdurchgangsstraße soll auf jeden Fall Ende der Ferien wieder uneingeschränkt befahrbar sein“, sagte Tomczak-Pestel. Die Erschließungsmaßnahmen für das auf bis zu 1000 Bürger angelegte Neubaugebiet sollen im September abgeschlossen sein. „Dann können Bauherrn ihre Bauanträge bei der Stadt einreichen“, sagte die technische Dezernentin.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert