Herzogenrath - Naturfreunde sammeln Unterschriften gegen TTIP

Naturfreunde sammeln Unterschriften gegen TTIP

Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Die Naturfreunde (NF) Herzogenrath-Merkstein machen weiter mobil gegen das geplante Transatlantische Handels- und Partnerschaftsabkommen (TTIP), über das zurzeit Geheimverhandlungen zwischen der EU-Kommission und den USA stattfinden.

Nach einer Resolution im Mai gegen TTIP – nachzulesen auch unter www.naturfreunde-merkstein.de – beteiligte sich die NF jetzt am Aktionstag gegen TTIP und CETA (Handelsabkommen der EU mit Kanada), der für die Städteregion Aachen zentral in Aachen am Elisenbrunnen stattfand.

Die NF waren mit einem Infostand vertreten und sammelten Unterschriften im Rahmen der Europäischen Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA. „Wir fordern ein Stopp der Geheimverhandlungen bezüglich TTIP und die Nicht-Ratifizierung von CETA, weil damit Arbeits-, Sozial-, Umwelt- und Verbraucherschutzstandards gesenkt werden und öffentliche Dienstleistungen und Kulturgüter in Gefahr sind“, sagen die NF-Aktiven Bruno Barth, Lothar Bildhauer, Marika Jungblut, Alexandra Meyer und Michaele Bildhauer.

Die NF setzen die Unterschriftensammlung über den Aktionstag hinaus fort. Im NF-Haus an der Comeniusstraße 9 in Merkstein liegen entsprechende Listen aus. Sie können bei Veranstaltungen im NF-Haus und zu den üblichen Öffnungszeiten – sonntags ab 15 Uhr, freitags ab 19.30 Uhr –unterschrieben werden.

Nähere Infos zum Thema: bruno.barth@naturfreunde-merkstein.de und marika.jungblut@gmx.de.

Öffentliche Bezirksversammlung

Marika Jungblut referiert zudem zum Thema bei der Bezirksversammlung der Naturfreunde am Dienstag, zu der neben den Mitgliedern auch alle Interessierten eingeladen sind. Beginn ist um 19.30 Uhr im Naturfreunde-Haus.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert