Alsdorf - Nacht der Bibliotheken: Programm in Alsdorf

Nacht der Bibliotheken: Programm in Alsdorf

Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. Zum fünften Mal findet am Freitag, 6. März, die Nacht der Bibliotheken statt – und Alsdorf ist wieder dabei.

Unter dem Slogan „eMotion – Bibliotheken bewegen!“ werden Öffentliche, Kirchliche und Wissenschaftliche Bibliotheken in ganz Nordrhein-Westfalen ein dynamisches Programm mit viel Bewegung, Gefühl und Begeisterung bieten.

Bibliotheken bringen in Bewegung, das heißt ihre Benutzer bleiben fit. Sie bewegen die Menschen, da sie ein Ort mit Wohlfühlfaktor sind und Begegnung möglich machen. Außerdem sind Bibliotheken selbst ständig in Bewegung, denn sie entwickeln sich weiter, nutzen und bieten zukunftsweisende Medien und begleiten die Menschen mit modernen Angeboten auf dem Weg in die Zukunft.

Die Stadtbücherei Alsdorf wird in der Nacht der Bibliotheken ihre Türen länger geöffnet haben. So kann jeder die Bücherei besuchen, der vielleicht sonst die Zeit dazu nicht findet. An diesem Abend werden in der Stadtbücherei viele Gefühle geweckt.

Die Kleinsten sind um 18 Uhr zu einem Bilderbuchkino eingeladen: Der kleine Rabe Socke findet „Alles Meins“ und erbeutet von seinen Freunden deren liebste Spielsachen und löst damit jede Menge verschiedene Gefühle aus. Was sich daraus entwickelt ist eine spannende Sache.

Dazu sind Kinder von vier bis acht Jahren eingeladen. Für Kinder ab acht Jahren findet ab 19.30 Uhr eine Ralley quer durch die Bücherei statt und wird sicher für viel Bewegung und jede Menge Gefühle sorgen. Um 20.30 Uhr sind die Erwachsenen an der Reihe.

Für sie werden Texte vorgetragen, die von Gefühlen handeln und was diese in Bewegung setzen können. Im Anschluss können sich die Zuhörer ausgiebig über das Gehörte, Gelesene und Gedachte austauschen. Der „wilde“ Abend kann bei einem Glas Rotwein entspannt ausklingen. Alle Veranstaltungen der Nacht der Bibliotheken sind kostenfrei zu besuchen. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Weitere Informationen unter www.stadtbuecherei@alsdorf.de oder unter Telefon 02404 /93950.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert