Nach über 150 Jahren: Erste Königin in Puffendorf

Von: Sigi Malinowski
Letzte Aktualisierung:
10245637.jpg
Nach über 150 Jahren ist eine Frau zur Schützenkönigin ernannt worden. Foto: Sigi Malinowski

Nordkreis. 154 Jahre mussten vergehen, bis die erste Frau den Königsvogel in Puffendorf abschoss. Großer Jubel brach bei der Bruderschaft St. Laurentius und ihren Gästen aus, als Jessica Schröder-Thom (l.) den hölzernen Vogel krachend aus der Befestigung löste.

„Unsere Frauen haben sich heute mächtig ins Zeug gelegt“, freute sich Laurentius-Brudermeister Willi Bongartz über einen spannenden Wettbewerb. Auch im Duell um die Prinzenwürde gab es einen überraschenden Ausgang. Erste Prinzessin der Bruderschaft wurde Jacqueline Jansen.

Das Glück in der Familie Schröder-Thom machte Königinnen-Sohn Niklas perfekt. Er sicherte sich mit einem Präzisionsschuss die Schülerprinzenwürde auf der Anlage am Vereinsheim. Gefeiert werden die Majestäten am zweiten August-Wochenende von Freitag bis Dienstag, 7. bis 11. August.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert