Mutmaßliche Räuber gefasst: Für mehrere Überfälle verantwortlich?

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Festnahme Polizei
Nach einem bewaffneten Tankstellenüberfall am Mittwoch hat die Polizei drei Verdächtige festgenommen. Sie sind möglicherweise für mehrere Raubüberfälle in der Städteregion Aachen verantwortlich. Foto: Colourbox

Würselen. Die Polizei hat drei mutmaßliche Räuber festgenommen. Sie sollen für mehrere bewaffnete Überfälle in der Städteregion Aachen verantwortlich sein. Nach dem bewaffneten Überfall auf eine Tankstelle am Kaninsberg in Würselen am Mittwoch, wurde noch am gleichen Tag ein Verdächtiger gestellt.

Hierbei handelt es sich um einen 22-jährigen Mann aus Aachen. Die Beamten fanden bei ihm die zuvor geraubte Beute - Bargeld und Zigaretten - und die Tatwaffe.

Im Zuge weiterer Ermittlungen seien die Beamten auf zwei weitere Mittäter gestoßen, teilte die Polizei am Freitag mit. Eine 21-jährige Frau und ein 24-jähriger Mann wurden festgenommen.

Alle Festgenommenen stehen im Verdacht, als Täter auch für weitere, in den vergangenen Wochen verübte, Raubüberfälle in der Städteregion Aachen verantwortlich zu sein.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert