Baesweiler - Musikschüler präsentieren ihr Können auf der Burg

Musikschüler präsentieren ihr Können auf der Burg

Von: mas
Letzte Aktualisierung:
12068552.jpg
Die Burgkonzerte der Musikschule Baesweiler haben sich zu einer beliebten Veranstaltungsreihe „gemausert“. In diesem Jahr steht außerdem der 30. Geburtstag der Musikschule auf dem Plan. Foto: Sigi Malinowski

Baesweiler. Nicht nur der Frühling kommt in Schwung. Auch für die Musikschule Baesweiler beginnt der Aufbruch in die neue Konzertsaison, die durch die zur Tradition gewordene Burgkonzertreihe geprägt wird.

Im diesjährig vierteiligen Reigen werden unter der Leitung von Musikschulleiter Coen Aarts Musikschüler und ihre Lehrerinnen und Lehrer die Gelegenheit nutzen, ihren Konzertgästen die ganze Bandbreite der musikalischen Ausbildung zu präsentieren. Alle Burgkonzerte beginnen um 19 Uhr in der Alten Scheune und sind wie immer kostenlos.

Das neue Veranstaltungsjahr beginnt am Mittwoch, 20. April. Instrumentalschüler zweier Geigenklassen, Klavier-, Akkordeon- und Keyboardspieler stehen bereits in den Startlöchern, um ihr Können zu zeigen. Schlag auf Schlag geht es gleich eine Woche später weiter am Donnerstag, 28. April. An diesem Abend werden Schlagzeug-Schüler den altehrwürdigen Burgsaal mit kraftvollen Beats aufheizen.

Die jungen Musiker laden das Publikum außerdem ein, die enorme klangliche Bandbreite des Klavieres zu genießen. Die Gesangsklasse dürfte unter Beweis stellen, dass die menschliche Stimme dieser Klangbreite in nichts nachsteht. Ein vielseitiges Programm aus Solo- und Ensembleauftritten wird auch am Dienstag, 7. Juni geboten. Hier wird eine erfrischende Musikmelange aus vielen Stilen und Epochen angeboten (Klarinette, Querflöte, Oboe, Blockflöte, Cello, Schlagzeug, E-Gitarre).

Mit einem abwechslungsreichen Musikspektrum wird auch das vierte und letzte Burgkonzert der Saison aufwarten. Dann kann der Nachwuchs an Klavier, Trompete, Blockflöte, Posaune und Gitarre sein Können zeigen. Diese Veranstaltung findet ausnahmsweise im Großen Musiksaal des Gymnasiums statt.

Alle Konzerte stehen im Zeichen eines runden Jubiläums. Die Musikschule Baesweiler feiert in diesem Jahr ihren 30. Geburtstag. Am 18. September, 15 bis 18 Uhr veranstaltet die traditionsreiche Kultureinrichtung deshalb ein ausgewachsenes Geburtstagsfest in der Burg, um mit allen Mitgliedern, Freunden und Gästen auf drei Dekaden Musikleben zurückzublicken.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert