Musical mal anders auf der Bühne: „Unbekanntes“ im Mittelpunkt

Von: ch
Letzte Aktualisierung:
10876950.jpg
Musical in der Stadthalle: Die Programmmacher hatten sich der Wiederkehr des ständig Gleichen versagt und „Unbekanntes“ auf die Bühne gebracht. Foto: Wolfgang Sevenich

Alsdorf. Gemeinsam sind sie so richtig stark: Ganz im Einklang mit einander sorgten die Aktiven von Städtischen Chor, Jugendchor, „andersArt“ und Schaufenberger Kirchenchor in der Stadthalle am Denkmalplatz für einen musikalischen Höhepunkt im Rahmen des Europafestes.

Unter der Leitung von Vera Kerkhoffs und Mathias Brede geizten die Mitwirkenden nicht mit künstlerischem Engagement – und ließen es im Zeichen des Mottos „Unbekannt – Musical mal anders“ auf der Bühne ordentlich funkeln. Das lag nicht nur an der äußerst abwechslungsreichen Lichtregie, die das Geschehen in immer wieder neue Farben tauchte, sondern an der lebendigen Art und Weise, auf die sich die Ausführenden ihrem Repertoire widmete.

Gerade weil sich die Programmmacher in Alsdorf der Wiederkehr des (wenn auch unschlagbar beliebten) ständig Gleichen verweigert hatten, wurde dieses Konzert zum Erlebnis. Da buhlte der Tod um Kaiserin Sisi, da ertönte das „Radio Gaga“ der legendären Gruppe „Queen“ und dergleichen mehr. Gerade die unbekannten Stücke boten Vera Kerkhoffs und den Ihren genügend Gelegenheit, der eigenen Spiel- und Singlaune genügend Lauf zu lassen.

Denn niemals standen die Chorsänger still, zumindest nicht für längere Zeit. Sie swingten, sie tanzten, sie blieben in Bewegung. Und weil sie so im Rhythmus blieben, wirkte diese Energie auf das Publikum weiter. Der Schwung der Musik und derer, die sich in ihren Dienst stellten – er wirkte fort bis in die letzte Reihe.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert