Motorradfahrer bei Sturz lebensgefährlich verletzt

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Ein 23-jähriger Motorradfahrer aus Düren ist bei einem Sturz schwer verletzt worden.

Am Freitagabend gegen 19.50 Uhr befuhr der Kradfahrer mit seiner GSX-R1100 die Kurt-Schumacher-Straße von Mausbach kommend in Richtung Kreuzung Nachtigällchen.

Nach bisherigem Erkenntnisstand geriet er infolge überhöhter Geschwindigkeit auf den linken Fahrstreifen und weiter auf den Randstreifen. Dort kollidierte die Maschine mit einem Ampelmast, wobei das Vorderrad abriss.

Bei dem Sturz erlitt der Motorradfahrer lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Das Motorrad kam im rechten Straßengraben zum Stillstand. Der Schaden beträgt 6.000 Euro. Bei dem Unfall traten Betriebsstoffe aus, die die Feuerwehr abgestreute. Nach Säuberung der Fahrbahn wurden Warnschilder aufgestellt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert