Motorbrand: Polizei und Feuerwehr sperren Kaufland-Parkdeck

Von: hob
Letzte Aktualisierung:
es brennt
Das war knapp für einen Senior aus Alsdorf. Bei Einfahren in das Parkhaus unter dem Kaufland am Montag gegen 15 Uhr bemerkte er Rauch aus seinem Pkw, kurz nach dem Verlassen seines Opel Kombis schlugen auch schon die Flammen aus dem Motorraum. Foto: H. Bubel

Alsdorf. Das war knapp für einen Senior aus Alsdorf. Bei Einfahren in das Parkhaus unter dem Kaufland am Montag gegen 15 Uhr bemerkte er Rauch aus seinem Pkw, kurz nach dem Verlassen seines Opel Kombis schlugen auch schon die Flammen aus dem Motorraum.

„Ich habe sofort die 112 angerufen und mich von meinem Auto entfernt”, erzählte er nach dem Löschen durch die Einsatzkräfte der Hauptwache Alsdorf. Die waren angerückt mit fünf Einsatz-Fahrzeugen, inklusive Leiterwagen, und 20 Feuerwehrmännern, Hauptamtliche und freiwillige Helfer.

Ein Trupp unter Atemschutz hatte das brennende Fahrzeug im hinteren Bereich des Parkdecks mit einem C-Rohr schnell unter Kontrolle. Einfahrt und Zugänge wurden von der Polizei abgesperrt, unterdessen suchten die Feuerwehr-Einsatzkräfte nach Personen in dem stark verrauchten Parkdeck.

Nach einer halbstündigen Belüftung konnten die zahlreich vor dem Kaufhaus Ausharrenden wieder zu ihren Fahrzeugen. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache an dem Pkw ist unklar.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert