Möwen und Löwen lachen auch im Regen

Von: Stefan Schaum
Letzte Aktualisierung:
Dann eben mit Regenhut: Die Ba
Dann eben mit Regenhut: Die Bastelaktionen beim „Lach-Möwen-Löwen-Tag” kamen gestern trotz Schmuddelwetters an. Foto: Stefan Schaum

Baesweiler. Die Sonne hat am Mittwoch zwar nicht gestrahlt - dafür aber die Gesichter etlicher Kinder. Trotz reichlich unsommerlichen Wetters hat der „Lach-Möwen-Löwen-Tag” ganz schön viel geboten.

Ob man den Höhepunkt der Baesweiler Woche der Jugend vom Kirchplatz in eine Halle hätte verlegen sollen? „Wir haben das ganz früh am Morgen überlegt und dann schnell entschieden, dass wir es draußen durchziehen”, sagte Jugendpfleger David Frings. Andernorts hätte man auf viele Dinge - etwa das Waffelnbacken und ein paar Spielangebote - nämlich verzichten müssen.

Und im Freien hatten die Kleinen auch so ihren Spaß. Dick eingepackt, mit Regenhut oder unterm Schirm, wurde gebastelt und geturnt, gesungen und gelacht. Zudem hatte der Bauhof dafür gesorgt, dass zwei zusätzliche große Zelte Schutz vor dem Dauerregen boten. Auch die Zahl der Holzhäuschen wurde von neun auf zwölf erhöht, damit die Kitas und Vereine für ihre Angebote ein Plätzchen im Trockenen hatten.

Zirkus-Aktionen der Grengrachtschule, „Löwenmaulwerfen” der Kita „Löwenburg”, eine Märchenerzählbude des Familienzentrums Hans-Böckler-Straße oder der Kletterturm - das Angebot war breit gefächert. Auch auf der Bühne war einiges los. Dort setzten sich die Kleinen aus den Kitas als Tänzer und Sänger in Szene. Für die Zuschauer eine Aufforderung, im Regen mitzuhüpfen und Spaß zu haben. Wär doch gelacht, wenn das beim „Lach-Möwen-Löwen-Tag” anders wäre. . .

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert