Mike Grotenrath ist der neue Chef im SC Setterich

Von: mas
Letzte Aktualisierung:
9619740.jpg
Der neue Chef in großer Runde: Mike Grotenrath (hockend, 2.v.l) will den SC 07/86 Setterich nun auch Richtung Kreisliga B lenken. Foto: Sigi Malinowski

Baesweiler. Wenn jemand den Settericher Fußball in seinen Grundstrukturen kennt, dann ist das Mike Grotenrath. Als Spieler und Trainer hat er alle Stationen im Verein durchlaufen. Nun ist Grotenrath auch noch Chef des Klubs SC 07/86 Setterich geworden.

Einstimmig wählten ihn die Teilnehmer der außerordentlichen Versammlung, die im Klubheim an der Wolfsgasse zusammen gekommen waren. Die Versammlung wurde nach dem Rücktritt des bisherigen Vorsitzenden Klaus Schäfer notwendig. 28 Mitglieder begrüßte Mike Grotenrath, der als komissarischer Vorsitzender fungierte.

Unter der Leitung von Wolfgang Scheen wurden die Wahlen des neuen Vorstandes vorgenommen. Dieser setzt sich so zusammen: Erster Vorsitzender: Mike Grotenrath; Zweiter Vorsitzender: Frank Mertens; Geschäftsführerin: Daniela Gehlhaar; Kassierer: Lothar Pietsch; Sportliche Leitung: Frank Römer und Frank Barth; Fußballobmann: Frank Lausberg; Stellvertretender Obmann: Dan Cristescu; Beauftragter für Freizeit und Breitensport: Jürgen Zieglowski; Internetbeauftragter: Friedel Müller; Beisitzer: Paul Timmermanns, Frank Gehlhaar, Bernd Jansen, Wolfgang Scheen, Peter Lang.

Mit der Wahl des neuen Vorstandes wurde auch die Basis gelegt, den Settericher Fußball in eine neue Richtung zu leiten. Diese heißt für die Mannschaft von Trainer Dursun Aydin konkret: Kreisliga B. Die Settericher, vor einem guten Jahrzehnt noch in der Landesliga zu Hause stehen in der Kreisliga C, Staffel 2 auf dem ersten Rang und haben es selbst in der Hand, in diesem Jahr einen Aufstieg zu feiern.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert