Mike Brosnan tritt im Klösterchen auf

Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Als ausgewanderter Neuseeländer mit irischem Erbe, der nun in Deutschland lebt, ist Mike Brosnan ein Handwerkskünstler des Liedes, ein kraftvoller und gefühlsbetonter Sänger und ein hervorragender Gitarrist.

Im Soziokulturellen Zentrum Klösterchen ist er am Samstag, 14. November, um 20 Uhr zu sehen. Brosnan ist von Ry Cooders Techniken beeinflusst, während er viel von seiner individuellen Spielweise hinzufügt. Als Solokünstler und Bandleader hat Brosnan Großbritannien, Europa, Asien und Neuseeland bereist; von kleinen Cafés zu den besten Clubs, von verrauchten Bars bis zu Konzerthallen.

Brosnan singt mit präziser und farbenfroher Stimme und spielt akustische Gitarre mit körperreicher Verstärkung in einem Spektrum von Slide- und Zupftechniken. Es sind die Lieder - kombiniert mit seiner Gabe, sich in die Seele eines Charakters hineinzuversetzen - die den stärksten Eindruck hinterlassen.

Karten sind zum Vorverkaufspreis von 9 Euro in den Buchhandlungen Katterbach, an der Infothek des Rathauses, im Grenzenlos, Kleikstraße 81, über die Homepage des Klösterchen http://www.kloesterchen.net oder beim Hausmeister, 02406/93052, zu erhalten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert