Herzogenrath - Merksteiner Naturfreunde haben einen vollen Terminkalender

Merksteiner Naturfreunde haben einen vollen Terminkalender

Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Das aktuelle Programm der Naturfreunde (NF) Herzogenrath-Merkstein bis Ende des Jahres liegt jetzt vor.

Die gedruckte Version kann ab sofort im NF-Haus in der Comeniusstraße in Merkstein zu den Öffnungszeiten des Hauses abgeholt oder auf der Homepage www.naturfreunde-merkstein.de eingesehen werden.

„Unserem Anspruch als gesellschaftspolitische Freizeitorganisation mit Aktivitäten in verschiedenen Bereichen versuchen wir auch mit diesem Programm wieder gerecht zu werden“, so der NF-Vorsitzende Bruno Barth. Wie immer sind Gäste bei allen Veranstaltungen herzlich willkommen, betonen die NF.

Es gibt „traditionelle“ Veranstaltungen wie das Sommerfest am Samstag, 2. September, ab 15 Uhr im NF-Haus und seinem Außengelände, das auch in diesem Jahr wieder in Kooperation mit der „Projektgruppe Malabon und die Dritte Welt e.V.“ und der IG Bauen, Agrar, Umwelt durchgeführt wird und das Herbstfest am Samstag, 11. November, ab 19 Uhr mit Jubilarehrung, Tombola und Musik. Neu ist ein Weinfest, zu dem die Musikgruppe der NF am Samstag, 14. Oktober, ab 16 Uhr einlädt.

Das Angebot an politischen, kulturellen und umweltbezogenen Veranstaltungen ist vielfältig. Es beginnt am Freitag, 22. September, um 19.30 Uhr mit dem Ex-Staatssekretär und Ex-MdB Achim Großmann und seinem Buch „Die roten Gesellen im schwarzen Revier“. Im Anschluss an das Herbstfrühstück am Sonntag, 1. Oktober, gibt es um 10.30 Uhr die Eröffnung der Skulpturen- und Bilderausstellung von Birgit Quix. Eine „Kräuterwanderung“ rund um Vossenack – geführt vom ausgebildeten Wanderführer Rainer Wiertz – findet am Dienstag, 3. Oktober, statt. Abfahrt ist um 9 Uhr am NF-Haus.

Am Sonntag, den 22. Oktober, fahren die NF zu einer Führung durch die Ausstellung „Bestimmung Herrenmensch . . .“ nach „Burg Vogelsang“ in der Eifel. Hierzu ist eine Anmeldung bis spätestens Sonntag, 15. Oktober, erforderlich (bruno.barth@naturfreunde-merkstein.de); es wird ein Kostenbeitrag von 10 Euro erhoben. Abfahrt ist um 9 Uhr am NF-Haus. Am Freitag, 1. Dezember, stellen Regina Becker und Dr. Martin Furtkamp um 19.30 Uhr in einem „Literaturabend“ Werke von Uwe Timm und Margarete Atwood vor.

Ein Kernstück des Programms bilden wie immer die Wanderungen und Spaziergänge. Verantwortlich für den Bereich „Sanfter Tourismus“ ist Peter Kuhn, der zusätzliche Informationen gibt unter Telefon 02406/62471. Er organisiert auch eine Fahrt zur Ausstellung „Wunder der Natur“ im Gasometer in Oberhausen am Donnerstag, 19. Oktober. Anmeldungen sind bis spätestens Sonntag, 15. Oktober, möglich. Vertreten sind die NF auch öffentlich mit zwei Infoständen: Beim „Markt der Möglichkeiten“ am Samstag, 15. September, ab 15 Uhr auf dem August-Schmidt-Platz in Merkstein und beim „Obstwiesenfest“ der „Biologischen Station“ der Städteregion am Sonntag, 24. September, von 10 bis 17 Uhr auf dem Gelände des Nell-Breunig-Hauses in der Wiesenstraße in Herzogenrath.

Zwei „offene Treffs“ gibt es im NF-Haus: dienstags von 9.30 bis 12 Uhr das „Müttercafe“ in Kooperation mit „moliri“. Start nach den Sommerferien ist am 5. September. Und der „Familiennachmittag“ immer sonntags ab 15 Uhr mit Kaffee und Kuchen zu „naturfreundlichen“ Preisen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert