Mehr Klassenzimmer in Würselen nötig

Von: ehg
Letzte Aktualisierung:

Würselen. Die Zahl der Grundschüler in den zukünftigen Einschulungsjahrgängen hat sich durch Zuzüge, unter anderem auch von Flüchtlingskindern, erhöht. Zum Personenkreis, der durch das Sozialamt der Stadt betreut wird, gehören 82 Kinder im Alter von sechs Jahren, die im Zeitraum von Januar 2015 bis Ende April 2016 zugezogen sind.

Zum Personenkreis, der durch das Jobcenter betreut wird, liegen keine Informationen vor. Zum Schuljahr 2017/2017 werden 317 Schulneulinge in 14 gebildeten Eingangsklassen eingeschult. Es ergeben sich damit in 2016/2017 57 Klassen in vier Jahrgängen der Grundschule.

Mit der heute schon absehbaren Erhöhung der Zahl der zukünftigen Eingangsklassen entsteht zusätzlicher Bedarf an Klassenräumen, der mit dem derzeitigen Bestand nicht gedeckt werden kann. Mit diesem Problem konfrontierte die Verwaltung den Bildungsausschuss in seiner jüngsten Sitzung.

Wie ihren Darlegungen weiter zu entnehmen ist, wird der größte räumliche Engpass an der Grundschule Würselen-Mitte entstehen, was darauf zurückzuführen ist, dass das Gebäude mit ihren Klassen- und Nebenräumen nicht durchgängig dreizügig „ausgelegt“ ist. Deshalb stellte die Schulkonferenz einen Antrag auf Erweiterung des Gebäudes um drei Klassenräume, der nunmehr in die Beratung der Gesamtsituation einbezogen wird.

Der Ausschuss beauftragte die Verwaltung, Möglichkeiten zur Sicherung der wohnortnahen Beschulung im Grundschulbereich darzustellen. Außerdem soll sie den Raumbedarf ermitteln und unter Beteiligung der Grundschulen ein Gesamtkonzept zur weiteren Entwicklung im Grundschulbereich für den Zeitraum bis 2022/2023 erarbeiten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert