Würselen - Mehr als 300 junge Kicker laufen auf dem Lindenplatz auf

Mehr als 300 junge Kicker laufen auf dem Lindenplatz auf

Von: ehg
Letzte Aktualisierung:
10701183.jpg
Freude: Die F-Junioren von SC Bardenberg errangen einen von insgesamt zwei Titeln. Foto: Wolfgang Sevenich

Würselen. Anlässlich des 110-jährigen Bestehens richtete der SV Rhenania 05 auch die Stadtmeisterschaften der Jugend auf dem Lindenplatz aus, veranstaltet vom Stadtsportverband Würselen. Dass das Turnier rundum gelungen war, dafür sprechen Zahlen und Fakten: An vier Veranstaltungstagen liefen 310 aktive junge Kicker auf, angefeuert von rund 600 Besuchern.

Erfreulicherweise gab es keine Verletzungen. Für die Fairness spricht, dass die „Männer in Schwarz“ keine gelben beziehungsweise roten Karten zu zücken brauchten. Bemerkenswert war, dass die G-Jugend der Rhenania mit einem Durchschnittsalter von 4,7 Jahren angetreten war. Den Stadtmeistern gratulierte der Vorsitzende des Stadtsportverbands, Günter Kuckelkorn, zu den Leistungen.

Die ersten Wettkämpfe bestritten vier gemeldete A-Junioren-Teams. Stadtmeister wurde die JFV Broichweiden, gefolgt vom VfR Würselen, SC Bardenberg und Rhenania Würselen. Bei der B-Jugend verließ VfR Würselen als Stadtmeister das Spielfeld. Den zweiten Platz belegte SC Bardenberg und den dritten JFV Broichweiden. Den zweiten Titel fuhr die VfR-Würselen-Jugend bei den C-Junioren ein. Auf den Plätzen fanden sich JFV Broichweiden, SG Sparta/Armada Euchen-Würselen, SC Bardenberg und SV Rhenania Würselen wieder.

Den dritten Titel verbuchte die VfR Jugend bei den D-Jugendlichen. Auf den Plätzen folgten SC Bardenberg, SG Sparta/Armada Euchen-Würselen I, Rhenania Würselen, JFV Broichweiden und SG Sparta/Armada Würselen II. Über zwei Titel durfte sich die Jugend des SC Bardenberg freuen.

Bei den E-Junioren verwies sie VfR Würselen, SG Linden-Neusen, SG Sparta/Armada Euchen-Würselen I, FC Teutonia Weiden und SG Sparta/Armada Würselen II auf die Plätze. Bei der F-Jugend ließ der SC Bardenberg die SG Sparta/Armada Euchen-Würselen I, VfR Linden-Neusen, SG Sparta/Armada Euchen-Würselen II, VfR Würselen, FC Teutonia Weiden und SV Rhenania 05 Würselen hinter sich.

Bei der G-Jugend setzte sich SG Linden-Neusen gegen seine Gegner durch, die waren SV Rhenania Würselen, VfR Würselen, SC Bardenberg, FC Teutonia Weiden und SG Sparta/Armada Euchen-Würselen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert