Nordkreis - Mathe-Asse treten bei Olympiade auf NRW-Ebene an

WirHier Freisteller

Mathe-Asse treten bei Olympiade auf NRW-Ebene an

Letzte Aktualisierung:

Nordkreis. Fix im Kopf – das mussten die etwa 50 Kinder aus Herzogenrath, Würselen, Eschweiler, Stolberg und Monschau sein, als sie die Aufgaben bei der Regionalrunde der 3. Mathe-Olympiade lösten. Von der fünften bis zur zwölften Jahrgangsstufen waren Schüler aller Klassen vertreten. Die vier Besten haben mit ihrer Leistung ein Ticket für die dritte Runde auf NRW-Ebene ergattert.

Christopher Bastin (5. Klasse) und Corinna Reiber (6. Klasse) vom Städtischen Gymnasium Herzogenrath zeigten eine herausragende Leistung. Ebenso Marlene Alms vom Goethe Gymnasium in Stolberg (5. Klasse). Auch über sein Weiterkommen kann sich Clemens Ullrich (12. Klasse) vom Heilig-Geist-Gymnasium in Würselen freuen.

Die Kandidaten aus der Region bereiten sich nun auf die nächste Ebene vor. Diese findet Ende Februar 2014 in Bielefeld statt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert