Martinsmarkt erfreut viele Besucher in der Baesweiler City

Von: dag
Letzte Aktualisierung:
03. November 2012; Ver - Vermi
Martinsmarkt in Baesweiler: Sankt Martin verteilt Brezeln. Foto: Dagmar Meyer-Roeger

Baesweiler. Laternen, Lichter und Kerzen schmückten Baesweilers Einkaufsmeile vom Rey- bis zum Kirchplatz. Der Gewerbeverband veranstaltete seinen beliebten Martinsmarkt mit langem Einkauf-Samstag bis 20 Uhr.

In den späten Nachmittagsstunden zog hoch zu Ross Sankt Martin, begleitet von einer Musikkapelle, die Shopping-Meile entlang und verteilte Brezeln nicht nur an die Kinder. Um Jungs und Mädels, Männer und Frauen zu beschenken, blieb der gute Mann alle fünf bis zehn Meter stehen.

Und damit Sankt Martin die süße Pracht im Korb nicht ausging, lief Gewerbeverbands-Vorsitzender Günter Diederen die rund zwei Kilometer lange Strecke gerne mit und füllte diesen immer wieder, auf bis alle tausend Brezeln verteilt waren. Am Kirchplatz wartete zudem ein Karussell auf die kleinen Besucher. Und die Erwachsene konnten sich bei Speisen und Getränken stärken und zum gemütlichen Plausch treffen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert