Mariadorfer Kroohne: Höhepunkte am laufenden Band

Von: rp
Letzte Aktualisierung:
14070328.jpg
Die Gesangsgruppe „Jod Jeek“ aus Kerkrade sorgte in ihren tollen Kostümen für einen besonderen stimmungsvollen Höhepunkt. Foto: Stefan Schmitz

Alsdorf. Der große karnevalistische bunte Abend des Karnevalsvereins Mariadorfer Kroohne hätte mehr Besucher verdient gehabt, denn Vorsitzender Wilfried Jansen hatte ein rund vierstündiges Pogramm moderiert, welches es in sich hatte.

Vor allem vermisste man Abordnungen der angeschlossenen Vereine des Karnevalsausschusses Hoengen. Den Bann zu Beginn brachen die Bambinis und die mittlere Garde aus eigenen Reihen, bevor der K.K. Närrische Garde Aachen aufmarschierte. Leben kam in den Saal, als das Prinzenpaar Wolfgang II. und Prinzessin Petra mit Gefolge sowie Präsident Markus Conrads an der Spitze Einzug hielten und mit ihren Liedern die Stimmung mächtig anheizten.

Sehenswerte Show

Anschließend kam es zu Höhepunkten am laufenden Band mit der tollen Gesangsgruppe Jod Jeek aus Holland, Parkstat Limburg, das Gesangs-Duo De Radies, die Millennium Dance & Trompets aus Mariadorf unter Stefan Euskirchen, die Crazy Ladies Company mit ihrer sehenswerten Show und nicht zuletzt die Gesangsgruppe Puddelrüh.

Bleibt nur zu hoffen, dass Vorsitzender Wilfried Jansen als Einzelkämpfer den Mariadorfer Kroohne – benannt nach dem Symbolvogel des Ortes aus früheren Bergbauzeiten, besonders im Ortsteil Mariadorf-Busch damals zu Hause – noch lange erhalten bleibt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert