Männergesangverein sucht dringend neue Sänger

Von: ehg
Letzte Aktualisierung:

Würselen. Zur Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins Linden-Neusen im Vereinslokal Scharway begrüßte Vorsitzender Siegfried Palm eine stattliche Sängerschar.

Zuvor hatten sie den Gottesdienst zu Ehren der Lebenden und Verstorbenen des Vereins in der Pfarrkirche St. Nikolaus musikalisch mitgestaltet.

Sein Willkommensgruß galt vor allem dem Ehrenvorsitzenden Fritz Kreutz sowie den Ehrenmitgliedern Egon Doersch und Werner Jobke. In den Mittelpunkt seiner Jahresbilanz stellte der Vorsitzende die Notwendigkeit der Werbung von Sängern. Dabei verwies er auf die relativ hohe Altersstruktur des Chores.

Bedauerlich sei, dass vielseitige Bemühungen um Zuwachs nicht von Erfolg gekrönt gewesen seien. Besonders erwähnte er die Sänger Lutz Hoener, Franz-Josef Sevenich und Willi Schusser, die keine einzige Probe ausgelassen hatten. Sein Dank galt aber auch Chorleiter Heinz Dickmeis, dem Ehrendirigenten Rolf Wendler und dem Vizedirigenten Erwin Krönchen sowie dem Schriftführer Dieter Hoven und dem Archivar Franz-Josef Sevenich.

Chronist Egon Doersch ließ in seinem umfassenden Bericht die zahlreichen Aktivitäten Revue passieren. Die Kassenprüfer Willi Mirbach und Friedhelm Schillings bescheinigten dem ersten Kassierer Erwin Krönchen eine korrekte und sparsame Kassenführung. Nicht minder dem zweiten Kassierer Gert Kiesling, dem auch Dank für die Organisation der Vereinsfahrt gebührte.

Lobende Worte fand zweiter Vorsitzender Franz-Josef Sinken für die Unterstützung der Aktiven bei verschiedenen, vornehmlich geselligen Veranstaltungen. Das Sommerfest 2009 befindet sich in Planung.

Nach der Entlastung durch den ältesten Aktiven, Werner Jobke, wurde der bisherige Vorstand bis auf eine Ausnahme in den jeweiligen Ämtern bestätigt. Egon Doersch stellte nach 50-jähriger Vorstandsarbeit sein Amt zur Verfügung.

Zu seinem Nachfolger als Chronist und Pressewart wählte die Versammlung einstimmig Fritz Kreutz. Zu Kassenprüfern wurden Franz Gillissen und Heinz Kahlen bestellt. Chorleiter Heinz Dickmeis beurteilte die Entwicklung und die Leistungen des Chores positiv. Neben dem Konzert am 9. Mai stehen für 2009 das Grillfest am 27. Juni, eine Wanderung und eine eintägige Vereinstour sowie eine Reihe von Auftritten im karitativen Bereich auf dem Programm.

Da der MGV Linden-Neusen unbedingt neue sangesfreudige Männer benötigt, würde er sich über die Teilnahme von Interessierten an einer Schnupperstunde freuen. Die Proben finden montags von 19 bis 21 Uhr im Sportlerheim Linden-Neusen statt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert