Literarisches Frühstück mit dem Schauspieler Karsten Kuhlmann

Von: ch
Letzte Aktualisierung:
fruehstueck17_bu
Versteht sich auf die Kunst, mit Hilfe seiner Stimme Charaktere und aberwitzige Situationen lebendig werden zu lassen: Schauspieler Karsten Kuhlmann war zum dritten Mal beim „Literarischen Frühstück” der Stadtbücherei Herzogenrath zu Gast. Foto: Christoph Hahn

Herzogenrath. Beobachtern könnte der Verdacht kommen, Karsten Kuhlmann erfreue sich in Herzogenrath einer gewissen Beliebtheit. Denn der Schauspieler aus Aachen, der parallel zu seiner Karriere (demnächst spielt er in einem Kölner „Tatort” mit) noch an der Technischen Hochschule an der Doktorarbeit im Fach Aerodynamik feilt, war schon zum dritten Mal bei einem „Literarischen Frühstück” der Stadtbücherei zu Gast.

Dieses Mal in Kuhlmanns Gepäck: „Pure Anarchie” aus der Feder des komischen Multitalents Woody Allen und „New Yorker Geschichten” der US-Schriftstellerin und Journalistin Dorothy Parker (1893-1967).

Dem Publikum, rund 50 Personen, die sich im Bistrorant „Eurode Live” an der Bergerstraße versammelt hatten, war´s recht wohl ums Herz - nicht nur des Frühstückskaffees wegen, sondern vor allem wegen der vom Gast kredenzten literarischen Feinkost. Die von Woody Allen in Sprache gekleideten Situationen und Dorothy Parkers präzise Skizzen aus der Zwischenkriegszeit waren dabei nur die halbe Miete.

Karsten Kuhlmanns Gestaltungsvermögen, sein Können, mit Hilfe seiner Stimme Charaktere aus der Eindimensionalität des gedruckten Textes heraus zu holen und plastisch Gestalt gewinnen zu lassen - das ließ die Zusammenkunft bei Kaffee und Brötchen zu einem echten Kulturereignis werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert