„Liquidatoren”: Martin Otten stellt seine Werke im Foyer aus

Von: nina
Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Kunst und Rock im Rathaus: Bei der Ausstellungseröffnung „Emotion und Motivation” mit Bildern zeitgenössischer Malerei von Martin Otten erlebten die Besucher eine ganz besondere Premiere mit „Kunst und Rock” im Herzogenrather Rathaus. Werner Wahlmann von der Aachener Rockformation „Backdoor Romeos” spielte nach der offiziellen Begrüßung rockige Balladen auf seiner E-Gitarre.

„Emotion und Motivation” die Titelwahl besteht nicht nur aus einem tiefgründigen Wortspiel: Martin Otten nimmt die Betrachter in die Pflicht, seine Bilder mit offenen Augen wahrzunehmen.

„Er will unsere Reaktion auf seine Darstellungen. Er fordert uns auf, unseren Gefühlen freien Lauf zu lassen - dabei soll jeder sein ganz eigenes Empfinden entwickeln, seine eigenen Emotionen und seine eigene Stimmung mit den Bildern verknüpfen”, sagte Bürgermeister Christoph von den Driesch.

Bereits vor zwei Jahren hatte der 1952 in Herzogenrath geborene Otten zum ersten Mal unter dem Titel „malanders” mit seinen expressiven und sehr eigenwilligen Darstellungen im Rathausfoyer begeistert. In der neuen Werkschau erwarten die Besucher vom indianischen Häuptlingsporträt bis hin zu Spachtelbildern mit tiefgründigen Überschriften wie „Walburgisnacht”, „Ölpest” oder „Nullpunkt” auch Bilder aus Ottens neuester Schaffensreihe, dem „Fusionismus”. Ein Höhepunkt ist das Werk „Liquidatoren”, welches im Nachklang zur Reaktorkatastrophe von Fukushima das Unglück von Tschernobyl thematisiert.

Die Ausstellung kann bis zum 30. Dezember 2011 im Rathausfoyer besichtigt werden. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es unter www.otten-art.de.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert