Alsdorf - „Lieder zur Besinnung in der Vorweihnachtszeit“: Sänger begeistern

„Lieder zur Besinnung in der Vorweihnachtszeit“: Sänger begeistern

Von: rp
Letzte Aktualisierung:
4576799.jpg
Festlicher Gesang: Das Männerquartett Schaufenberg konzertierte mit Gästen. Foto: Wolfgang Sevenich

Alsdorf. Gut besucht war das Adventskonzert des Männerquartetts Schaufenberg in der Kirche Maria Heimsuchung. Neben dem Männerquartett wirkten der Kirchenchor Herz-Jesu Kellersberg sowie Sopranistin Sabrina Simon mit. Instrumentalsolist war Panflötist Jaime aus Ecuador. Die Gesamtleitung hatte Chorleiter Georg Vorhagen.

Nachdem Vorsitzender H.J. Gillessen die vielen Gäste begrüßt hatte, wurde das Konzert gemeinsam mit den Besuchern mit „Macht hoch die Tür“ eröffnet. Das Männerquartett begann mit dem „Vater unser“ von H. Haller und „Es wird schon gleich dunkel“ von F. Schlecher. Mit einfühlsamen Weisen sorgte die Panflöte für besondere adventliche Stimmung.

Und Solistin Sabrina Simon begeisterte mit ihrer glockenreinen Stimme und eingehenden Weihnachtsliedern. Auch der Kirchenchor Herz-Jesu Kellersberg setzte mit gut zu Gehör gebrachten Liedern Akzente im Programm.

Bevor zum Schluss alle gemeinsam „Nun freut Euch ihr Christen“ sangen, beendeten das Männerquartett und der Kirchenchor das Konzert mit dem Lied „Wir wünschen Euch frohe Weihnachten“ von B. Bühler, mit viel Beifall bedacht. Vorsitzender Gillessen bedankte sich beim Publikum und den Sponsoren, die dem Konzert besonderen Glanz verliehen hatten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert