Leuchtend-gelbe Kragen für mehr Schutz auf dem Schulweg

Von: Stefan Schaum
Letzte Aktualisierung:
6158963.jpg
Doetzchen Foto: Stefan Schaum

Nordkreis. Diese „Warndreiecke“ springen garantiert ins Auge. Sollen sie auch, schließlich geht es um den Schutz auf dem Schulweg. Seit Donnerstag sind die I-Dötzchen wieder unterwegs und die leuchtend-gelben Kragen mit Reflektionsstreifen sollen vor allen in der nahenden dunklen Jahreszeit zur Ausstattung der Erstklässler gehören.

Ausgegeben wurden sie am Donnerstag auch an der Grundschule in Alsdorf-Ofden, wo Lara, Colin und Lennard sie gleich anprobiert haben. Erstmals hatte die Verkehrswacht die Dreiecke statt der gelben Mützen verteilt.

„Die Kinder tragen die Kragen auch lieber und länger“, sagt Franz-Josef-Lichotka, der als Polizist im Nordkreis die Verkehrserziehung an Schulen betreut.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert