Lesung von Thees Uhlmann in Baesweiler

Letzte Aktualisierung:

Baesweiler. Thees Uhlmann liest im Rahmen des Kulturfestival X der Städteregion Aachen am Freitag, 11. März, 20 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr) in der Burg Baesweiler, Burgstraße 16, aus seinem Buch „Der Tod gibt sich die Ehre und bringt Leben in die Bude“.

Es klingelt an der Tür, du machst auf und siehst dem Tod ins Gesicht: Was nun? Dieser auf den ersten Blick so skurrilen, auf den zweiten doch alltäglichen Frage geht Thees Uhlmann in einem gleichermaßen komischen wie nachdenklichen Roman nach. Schließlich trennt sich erst, wenn das Leben plötzlich vorbei sein könnte, das wirklich Wichtige von dem Überbewerteten. Umso mehr, wenn der Tod, wie in diesem Buch, nicht kurzen Prozess macht, sondern nur der Anfang einer turbulenten Geschichte ist.

Der Autor ist vielen vor allem als Sänger der Hamburger Band Tomte bekannt; er eroberte die Musikwelt aber auch als Solokünstler im Sturm. Seine literarischen Qualitäten stehen allerdings nicht hinter seinen musikalischen zurück. Umso schöner, wenn seine kraftvolle Stimme und sein amüsantes Gedankengut mit Tiefgang sich zu einem neuen Kunstwerk verbinden. Kartenvorverkauf ab Montag, 1. Februar, Stadtverwaltung Baesweiler, Infothek, Mariastraße 2, Baesweiler, und Buchhandlung Wild, Kirchstraße 52, Baesweiler.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert