Leckerer Kakao und der Wald im Winter

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
6816656.jpg
Alternativprogramm: Forstdirektor Robert Jansen (r.) konnte leider nur ins Haus der Waldjugend Würselen einladen, die eigentlich geplante Wanderung durch den Würselener Stadtwald fielt aus. Foto: Bienwald

Würselen. Bei der inzwischen 15. Auflage der Heilig-Abend-Wanderung im Würselener Stadtwald blieb tatsächlich alles ruhig. Denn der Wald musste durch den Sturm an diesem 24. Dezember leider geschlossen bleiben, so waren bereits ein paar Bäume umgefallen oder auch Baumkronen einfach abgeknickt.

Daher lud Forstdirektor Robert Jansen vom Kreisverband Städteregion Aachen der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) die rund 30 Tapferen, die sich in dicke Jacken, Mützen und passendes Schuhwerk geworfen hatten, kurzerhand zu einem Vortrag im Haus der Waldjugend Horst Würselen ein.

Bei leckerem Kakao ging es dann doch zum Thema des Tages, wie denn der Wald im Winter ruht. Vor allem die jüngsten Gäste konnten so viel Wissenswertes anhand praktischer Beispiele erfahren und kennenlernen, wie Wildtiere die kalte Jahreszeit überstehen.

Natürlich gab es beim Warten aufs Christkind im Würselener Forst auch kleine Andenken aus Holz, die eine schöne Erinnerung an ein stürmisches Weihnachtsfest sind.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert