Laster schleudert über Kreuzung: Fahrer tot

Von: az/pol-ac
Letzte Aktualisierung:
Unfall
Der Fahrer des Lastwagens wurde nach der Reanimation mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum geflogen. Foto: Roeger

Alsdorf. Einen Toten, zwei Schwerverletzte und zwei Leichtverletzte hat ein spektakulärer Unfall am Montagnachmittag in Alsdorf gefordert.

Gegen 15.50 Uhr ging bei Feuerwehr und Polizei die Unfallmeldung ein. Auf der Kreuzung L 47 / Hoengener Straße / Carl-Zeiss-Straße / Max-Planck-Straße hatte der Fahrer eines Lkw, der mit seinem 38-Tonner die Kreuzung aus Richtung Max-Planck-Straße überqueren wollte, vermutlich wegen einer Herzattacke die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Offensichtlich ungebremst fuhr er auf zwei bei Rotlicht vor der Kreuzung wartende Autos auf und schob diese in die Kreuzung hinein.

Laut Zeugenaussagen war der Mann hinter dem Lenkrad zusammengebrochen. Sein Lastwagen schleuderte über die Kreuzung, kollidierte mit zwei geparkten Neuwagen auf dem Gelände eines Autohändlers und kam schließlich in einer Böschung zum Stehen.

Der Fahrer wurde aus seinem Führerhaus befreit und sofort reanimiert. Der 61-Jährige wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Eschweiler Krankenhaus gebracht, wo er am Abend starb.

Entgegenkommende Autos mussten dem führerlosen Lastwagen ausweichen. Zwei schwerverletzte Männer und zwei leichtverletzte Frauen waren die Folge der weiteren Unfälle. Die Verletzten wurden in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Nach erster Schätzung entstand ein Sachschaden von mehr als
100.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Kreuzung bis gegen 18.10 Uhr komplett gesperrt. Es kam zu erheblichen
Verkehrsbehinderungen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert