Ladies-Night der KG Ritzerfelder Jonge kommt gut an

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
11591280.jpg
Viel Vergnügen: Die Piratinnen an Bord der KG Ritzerfelder Jonge amüsieren sich. Foto: Wolfgang Sevenich

Herzogenrath. Die Damenwelt im Rötscher Karneval kam voll auf ihre Kosten bei der Ladies-Night der KG Ritzerfelder Jonge (und Mädcher) in der Aula der Käthe-Kollwitz-Schule an der Saarstraße. Zunächst gestaltete die Kinder- und Jugendgruppe ein kleines Vorprogramm.

Mit dabei die Kinderprinzessin Jasmin I., sie erhielten den ersten Beifall des Abends. Getreu dem Motto „Die Piraten sind los“ marschierte Kapitänin Anna-Sabine Gilliam mit ihren Adjudantinnen Sabrina Veith und Martina Wiemann auf die Planken, die an diesem Abend die Welt bedeuteten. Sie hatten von nun an das Steuerrad fest im Griff, um die vielen Piratinnen im voll besetzten Saal durch einen stimmungsvollen Abend zu geleiten.

Unterwegs erhielten einige Landratten die Genehmigung, die Planken zu betreten: Die Musical Key Company mit Frontsängerin Janina Adrian aus Eschweiler, die kuriose Parodistenshow von DaDieDa, das Männerballett „Blue Lagunas“, Gesangsgruppe „Los Caotos“ sowie der Sänger Norman Langen. Sie alle durften ohne reichlich Zugaben nicht wieder an Land und sorgten für super Stimmung.

Das Prinzenpaar des Komitees Würselener Karneval, Prinz Micha I. und Prinzessin Hildi I., mit großem Gefolge enterten das Piratenschiff und machten ihre Aufwartung. Mit viel Piratengold belohnt wurden die Tänze der Garde der KG, der Tanz von Tanzpaar Jaqueline und Robbin sowie der Solotanz von der Marie der KG Silke Kunze.

Jürgen Wirtz sorgte für die musikalische Begleitung während der Kaperfahrt. Erst weit nach Mitternacht ging Kapitänin Anna-Sabine mit ihren Adjudantinnen von Bord. Sie erhielten tosenden Beifall für eine gelungene Party nach Piratenart.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert