Würselen - KV „Hölze Päed“ blickt auf traditionsreiche Geschichte

KV „Hölze Päed“ blickt auf traditionsreiche Geschichte

Von: ehg
Letzte Aktualisierung:
15618159.jpg
Eröffnen die Ausstellung in der Sparkasse: (v.l.) Bürgermeister Arno Nelles, Präsident Hans-Josef Bülles und Sparkassenleiter Leo Jansen, die kommende Kinderprinzessin Saskia I. und Prinzessin Marion I.. Foto: Sevenich

Würselen. Der auf Initiative von Heinz Einmal und Fritz Fricken-stein 1972 ins Leben gerufene Karnevalsverein „Hölze Päed“ feiert in der Session 2017/2018 mit gleich zwei Tollitäten sein viermal elfjähriges Bestehen: Kinderprinzessin Saskia I. (Scheeren) und Prinzessin Marion I. (Plum) werden das närrische Zepter in Weiden schwingen.

Eingeläutet wird das närrische Jubiläum durch eine Ausstellung in der Geschäftsstelle der Sparkasse an der Hauptstraße. Zudem wurde eine Festschrift mit vielen Bildern aufgelegt. Ausstellung und Festschrift stehen unter dem Motto „Im Brauchtum Karneval verwurzelt – der Zukunft verpflichtet“.

„Hölze Päed“-Präsident Hans-Josef Bülles freute es, eine stattliche Anzahl von karnevalistischen Freunden zur Eröffnung der Ausstellung begrüßen zu können. Angeführt wurde sie von Bürgermeister Arno Nelles sowie vom Ehrenpräsidenten des Verbands der Karnevalsvereine Aachen Grenzlandkreise, Reiner Spiertz, und dem Präsidenten des Komitees Würselener Karneval, Hans Sinken.

Unter das närrische Fußvolk hatte sich auch das düvelstädtische Dreigestirn in spe, Prinz Heinz V. (Paffen), Bauer Mim (Michael Vonz) und Jungfrau Trudi (Gertrud Klever) gemischt. Zu der gelungenen Ausstellung und zur vorgelegten Festschrift gratulierte Nelles herzlich. „Die ‚Hölze Peäd‘ sind im Vereinsleben eine feste Größe“, würdigte er ihre hervorragende Arbeit in den verflossenen Jahren durch verschiedene Generationen. „Weiden lebte und lebt seinen eigenen Karneval!“

Die Ausstellung gliedert sich in vier Schwerpunkte. Bülles begann bei der Vorstellung mit den Tollitäten. Jede Session habe ihre Besonderheit gehabt und jeder Prinz, jede Prinzessin, jeder Bauer, jede Jungfrau, jeder Kinderprinz und auch jede Kinderprinzessin ebenso. Die Orden sind ein Kapitel der besonderen Güte, Kurioses im wahrsten Sinne des Wortes. Das belegen in der Ausstellung eine Doppelprinzenmütze, prinzliche Klompen, neue Straßenschilder, eine Prinzenpritsche und ein Hackebeil-Zepter, um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Gemäß dem Motto „Ehre, wem Ehre gebührt“ werden Auszeichnungen, die „Hölze Päed“-Aktive für ihr meist jahrzehntelanges Engagement erhalten haben, vorgestellt. Dank sagte Bülles allen, die die Ausstellung und Festschrift möglich gemacht haben. Mit einem von Herzen kommenden „Wieje Alaaf“ und „Hölze Päed Hüh Hot“ lud er die Weidener Bevölkerung ein, mit dem Jubilar bis Aschermittwoch frohen Mutes Karneval zu feiern.

Dazu bietet die Doppelproklamation am Samstag, 4. November, um 20 Uhr im Pfarrheim St. Lucia die beste Gelegenheit. Bei der Gestaltung werden die „Karamba-Männcher“ (Stolberg) und die „Backesband“ (Jülich) sowie Alfred Wings (Eschweiler) in der Bütt, das Bundesfanfarenkorps „Alte Kameraden“ Würselen und die KG „Au Ülle“ mit ihrer violetten Streitmacht mitwirken. Musikalisch umrahmt wird das närrische Spektakel von der Band „Flyaways“.

Die Damen werden närrisch am 14. Januar in der Jubiläumssession auf ihre Kosten kommen. Am 27. Januar 2018 dann die Sitzung für die kleinen Närrinnen und Naren. Die Jubiläums- und Senatoren-Matinee findet am Sonntag, 28. Januar, verbunden mit einem Festakt, statt. Zum guten Schluss laden die „Hölze Päed“ am Tulpensonntag, 11. Februar, zur familiären After-Zug-Party ins Pfarrheim ein.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert