Kuscheltiere fliegen mit Flugzeug

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
wue-condor-bild
Ob sie auch ihr Kuscheltier mitfliegen lässt? Die Modellfluggemeinschaft „Condor” macht´s möglich. Foto: Wolfgang Sevenich

Würselen. Die Modellfluggemeinschaft „Condor” Würselen hat sich für ihre internationalen Modellflugtage, die vom 28. bis 30. August stattfinden werden, etwas Neues für die jüngsten Besucher einfallen lassen.

Zum ersten Mal veranstaltet die „Condor” ein „Kuscheltier-Fliegen”. Was ist das? Die Kinder bringen ihr liebstes Stofftier mit - das nicht größer als 20 Zentimeter sein soll. Die Aktiven von Condor spendieren diesen Lieblingsstofftieren einen Rundflug übers Elchenrather Feld.

Pilotenschein für den Teddy

Nach der Landung bekommen die Kinder dann für ihr „Kuscheltierchen” einen Pilotenschein, in den der Name ihres Lieblings eingetragen wird.

Das Programm der Internationalen Modellflugtage beginnt am Freitag, 28. August, ab 16 Uhr mit dem Kuscheltier-Fliegen, danach freies Training der Piloten.

Am Samstag, 29. August, ab 10 Uhr freies Training der Piloten, 11 bis 12 Uhr Kuscheltierfliegen, ab 12 Uhr Flugshow. Sonntag, 30. August, ab 10 Uhr freies Training der Piloten, ab 12 Uhr beginnt die große Flugshow. Alle Tage bei freiem Eintritt, Parken gegen eine kleine Gebühr, der Erlös fließt in die Jugendarbeit.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert