Würselen - Kurt I. und Rosi I. herrschen in der nächsten Session

Kurt I. und Rosi I. herrschen in der nächsten Session

Von: ehg
Letzte Aktualisierung:

Würselen. Die berühmten Spatzen hatten es schon von den Dächern des „Dörfleins“ gepfiffen, nun ist es richtig amtlich.

 In Diana‘s Sportschänke wurden die entsprechenden Unterschriften unter die Verträge getätigt und damit steht fest: Das Bardenberger Prinzenpaar für die närrische Session 2017/18 heißt Kurt I. (Macht) und Rosi I. (Göttgens).

Für die Bardenberger Prinzengarde waren beim offiziellen Akt mit dabei Vorsitzender Heinz Fischer, seine Stellvertreterin Petra Lemmens, Kommandant Ingo Pfennings, sowie das noch amtierende Prinzenpaar Stefan und Birgit Kaiser. Die zeigten sich hoch erfreut, hat die Prinzengarde mit Kurt Macht und Rosi Göttgens nicht nur zwei „Vollblutkarnevalisten“ für den Thron in Bardenberg gefunden haben, sie zeigt damit auch, das Menschen mit Behinderung durchaus mitten im karnevalistischen Leben stehen können und im Brauchtum voll integriert sind.

Kurt Macht ist am grünen Star erkrankt, wodurch seine Sehkraft sehr stark eingeschenkt ist. Das hindert ihn aber nicht, sich auch weiterhin seinem liebsten Hobby, dem närrischen Treiben, zu widmen, wie er selbst mit durchaus fröhlicher Stimme betont.

„Um gute Laune zu haben und auch zu verbreiten kommt es nicht auf die Sehkraft an, das muss schon von Herzen kommen“, betont er. Seit immerhin 17 Jahren ist der Rentner im Karneval vor allem in seiner Heimatgemeinde Marienberg aktiv, war sogar in der Session 2012/13 bereits Stadtprinz von Übach-Palenberg.

In den letzten Jahren hat es ihn jedoch, bedingt durch „seine“ Rosi, ein echtes Kohlscheider Mädchen, immer mehr in die Region Bardenberg verschlagen.

Bei gegenseitigen Besuchen lernte er die Bardenberger Prinzengarde kennen und schätzen. Und als die ihn gefragt haben, war Kurt sofort „Feuer und Flamme“.

Allerdings wollte er es natürlich diesmal nicht ohne seine Rosi „durchziehen“ und so bekommt Bardenberger für die kommende Session das Prinzenpaar Kurt I. und Rosi I..

Die Beiden werden ihren ersten Auftritt beim großen Oktoberfest der Bardenberger Ex-Prinzen am 14. Oktober im Haus Steinbusch an der Heidestraße haben.

Die sicherlich wieder fulminante Proklamation von Kurt I. und Rosi I. findet in diesem Jahr so pünktlich wie selten am 11.11. um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle „An Wilhelmstein“ statt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert