„Kultur-Kirche“: Musikalisches Bonbon sorgt für prall gefüllte Pfarrkirche

Von: yl
Letzte Aktualisierung:
14613496.jpg
Sound‘n‘Soul verzauberte St. Josef. Foto: Yannick Longerich

Herzogenrath. Nach dem großen Premierenerfolg der unlängst in Leben gerufenen Kunst-Reihe „Kultur-Kirche“ St. Josef in Straß hatte Gemeindereferent Wilfried Hammers hatte für Auflage Nummer zwei persönliche Kontakte spielen lassen. Der mit wiederum über 120 Gästen prall gefüllten Pfarrkirche wurde ein besonderes, musikalisches Bonbon präsentiert, als Iris Lübges mit ihrem Gospelchor „Sound‘n‘Soul“ aus Aachen in das geheimnisvoll ausgeleuchtete Gotteshaus eintrat.

Zusammen mit Stephan Helling am Piano teilte sich Lübge – selbst wohnhaft in Straß und aktives Gemeindemitglied – das Dirigat. Bernd Amberg und Ralf „Heidy“ Heidbüchel begleiteten die zeitgenössische Gospelmusik am Bass und Schlagzeug.

Der Chor, der zu einem großen Teil aus musikbegeisterten Aachener Studenten besteht, schickte mit Klaus Meyer, Anne Schepers, Elke Dannullis und Udo Hitz vier hervorragende Solisten ins Rennen, die der ausgelassenen wie spirituellen Performance des Chores das Sahnehäubchen aufsetzten.

Die fein abgestimmte Illumination der Pfarrkirche ging Hand in Hand mit dem gefühlvollen und mitreißenden Gesang des fünfzig köpfigen Ensembles. Als zum traditionellen „Halleluja“ die gesamte Kirche stand und mitsang, war die Bezeichnung „Gänsehautatmosphäre“ gerade gut genug.

Hammers betonte, dass für die Kulturkirche weitere interessante Projekte in der Planung weit voran geschritten wären: „Wir möchten moderne Kulturthemen mit der traditionellen Kirchenkultur verbinden. Dazu gehören nicht nur Konzerte, sondern beispielsweise auch Lesungen, Vorträge, Vernissagen oder Aufführungen.“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert