Kulinarische Lesung im „Baran”

Letzte Aktualisierung:
leisten_bu
Christoph Leisten (Bild) liest wieder zwischen den Menü-Gängen. Foto: Christiane Sleven/CS Foto Kreativ

Würselen. Der Orient lässt ihn nicht los: Jüngst war Christoph Leisten noch zu Dreharbeiten in Marrakesch, wo „Deutsche Welle TV” und marokkanisches Fernsehen sein literarisches Schaffen für die gesamte arabische Welt ausgiebig in einer Talkshow porträtiert haben.

Nun gibt es nach langer Zeit wieder die Möglichkeit, den Würselener Schriftsteller in seiner Heimatstadt zu erleben.

„Orientalische Nacht” lautet der Titel der „Kulinarischen Lesung” am Samstag, 28. März, 21 Uhr, im Restaurant Baran am Markt. Zwischen den Gängen eines raffinierten orientalischen Menüs liest Christoph Leisten feinfühlige literarische Impressionen aus Marrakesch, in denen die Sinnenfülle der marokkanischen Königsstadt auf vielfältige Weise erfahrbar wird.

Erstmals werden an diesem Abend auch ganz neue Texte aus der literarischen Produktion des Autors präsentiert. Die Klangwerke, welche die Texte an diesem Abend begleiten werden, stammen von Franz-Josef Ritzerfeld, bekannt als Musiker von „Noah”, Pearls & Pigs sowie Neuer Chor Würselen.

Der Eintritt zur „Kulinarischen Lesung” kostet samt des dreigängigen Menüs 15 Euro. Platzreservierung bis zum 24. März im Restaurant Baran, 02405/91968.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert