Herzogenrath - Krimiautor Horst Eckert mit Handschelle geehrt

Krimiautor Horst Eckert mit Handschelle geehrt

Von: red
Letzte Aktualisierung:
15832427.jpg
Liest in der Herzogenrather Stadtbücherei aus seinem jüngsten Werk „Wolfsspinne“: Horst Eckert. Foto: Reinhold Radermacher

Herzogenrath. Keine Angst, Harry Lime alias Orson Welles flüchtete nicht durch unsere Kanalisation, und auf der Zither wurde auch nicht gespielt an diesem Abend. In der wohligen Wärme der Stadtbücherei ging es um einen ganz anderen Dritten Mann. Ausgedacht und aufs Papier gebracht hat ihn Horst Eckert, der diesjährige Preisträger der Herzogenrather Handschelle.

Der Dritte Mann heißt bei ihm „Ronny“, arbeitet als verdeckter Ermittler des Verfassungsschutzes und hat gerade seine beiden alten Kumpel in einem Wohnmobil erschossen und anschließend in dem Fahrzeug Feuer gelegt. Soweit Horst Eckerts ganz andere Version dieses doppelten Tötungsdelikts, das in offizieller Lesart als erweiterter Suizid daherkommt.

Diese Szene und viele weitere Kapitel seines preisgekrönten Romans „Wolfsspinne“ wusste Horst Eckert in seiner Lesung in spannender Art und Weise an seine Zuhörer zu bringen.

Mindestens ebenso wichtig waren seine Erklärungen und Erläuterungen zum gesamten NSU-Themenkomplex. So wurde der Roman für diejenigen, die ihn noch nicht gelesen haben, erst richtig verständlich.

Dass Horst Eckert ein guter Erzähler ist, merkte man spätestens, als er über seine Romane und seine Art zu schreiben sprach. Trotz des doch düsteren Themas wurde der Abend durch heitere Momente aufgehellt.

So wechselten eine weitere Handschelle und 1000 Euro Preisgeld den Besitzer. Die von der Lesung begeisterten Gäste waren sich einig, dass Horst Eckert den Preis wahrlich verdient hat.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert