Kreative Aktionen beim Weltkindertag rund um die Alsdorfer Burg

Von: dag
Letzte Aktualisierung:
15368993.jpg
Beitrag zum Weltkindertag: Kinder der Kita St. Castor machen beim Bühnenprogramm gerne mit. Foto: Dagmar Meyer-Roeger

Alsdorf. Mit einem abwechslungsreichen Programm lockte einmal mehr der Weltkindertag rund um die historische Wasserburg in Alsdorf.

Mit zahlreichen kreativen und sportlichen Aktionen sowie jeder Menge Spaß wolle man auf die UNO-Kinderrechtskonvention aufmerksam machen, hieß es seitens des Jugendamtes der Stadt, das gemeinsam mit dem Arbeitskreis „Weltkindertag“ den Familientag realisierte. Insgesamt beteiligten sich 25 Alsdorfer Einrichtungen – von den Kindergärten bis zum THW – am Programm.

Und so gab es für Groß und vor allem Klein bei schönem Spätsommerwetter viel zu entdecken und ausprobieren. Um das Recht auf freie Meinungsäußerung ging es bei Hörexperimenten sowie beim Bau von Bechertelefonen. Türschilder für das eigene Zimmer konnten gebastelt werden. Dies symbolisierte das Recht auf Privatsphäre.

Gestartet war das Familienfest traditionell mit der Eintreffen der Staffelläufer, die den Weg von der niederländischen Partnerstadt Brunssum nach Alsdorf in mehreren Etappen zurücklegten. Begeistert wurden sie von den Gästen im Burgpark empfangen. Auf der Bühne angekommen wurden ihre sportlichen Leistungen noch einmal übers Mikrofon von Agnes Migende vom Jugendamt gewürdigt.

Zur Stärkung für die Läufer gab es Pasta und Pizza. Anschließend erfreuten Kleine aus den Kitas St. Castor und EVA-Mitte die Besucher mit Tänzen. Unter anderem unterhielten von der Bühne aus im weiteren Verlauf des Nachmittags noch die Bambini der Blauen Funken und die Musiker der Burgwache.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert