Kradunfall: Polizei sucht nun Zeugen

Letzte Aktualisierung:

Würselen. Nach einem Verkehrsunfall am vergangenen Samstagabend an der Kreuzung Kaninsberg, bei dem ein 25-jähriger Motorradfahrer verletzt wurde, sucht die Polizei jetzt Zeugen.

Ein Autofahrer war gegen 19.35 Uhr vom Gelände der Aral-Tankstelle gefahren und hatte die Vorfahrt des Motorradfahrers missachtet. Der junge Mann konnte zwar ausweichen, geriet aber mit seinem Krad nach rechts auf den Gehweg und fuhr dort gegen eine Mauer. Der Autofahrer hielt nach ein paar Metern an, fuhr aber dann weiter, ohne sich um den Unfall und den Verletzten zu kümmern.

Hinweise nimmt die Polizei in Alsdorf unter Telefon 02404/9577-42113 oder 9577-42101 entgegen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert