Konzerte entstehen spontan aus dem Bauch heraus

Letzte Aktualisierung:
Oliver Wessel spielt im Schaffrathhaus.
Oliver Wessel spielt im Schaffrathhaus. Foto: B. Becker-Mannheims

Alsdorf. Mit Oliver Wessel werden am Samstag, 25. März, 20 Uhr, im Schaffrathhaus unter dem Motto „Sommerzeit, wir sind bereit!“ Pianomusik und leckere Häppchen serviert. Einige werden Wessel noch von der Vernissage „Feuer und Flamme“ von Angelika und Heinrich Keller im November vergangenen Jahres im Schaffrathhaus kennen.

Seit 2014 lebt der gebürtige Paderborner mit seiner Frau in Heinsberg-Lieck und arbeitet als freier Journalist und Fotograf.

Oliver Wessel fällt musikalisch vor allem durch seine Art der Darbietung auf. Er liebt die freie Improvisation, spielt nur selbst komponierte Stücke. Bereits mit vier Jahren erhielt er Klavierunterricht, „kloppte“ mit 16 die Noten „in die Tonne“, um nach sechs Jahren Spielpause seine Leidenschaft für das Instrument und die freie Improvisation zu entdecken.

„Meine Konzerte entstehen spontan, aus dem Bauch heraus“, sagt Oliver Wessel. „Ich komme rein, rücke das Klavier zurecht und lege einfach los.“ Ort: Schaffrathhaus, Theodor-Seipp-Straße 118. Der Ticketpreis beträgt 10 Euro, das zweite Ticket ist kostenlos.

Reservierungen erfolgen unter Telefon 02404/6767084 oder per Mail info@schaffrath-haus.com.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert