Herzogenrath - Kontrolle verloren: Autofahrer landet in Graben

Kontrolle verloren: Autofahrer landet in Graben

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
34534
Ein 26-Jähriger hatte die Kontrolle über sein Auto verloren und landete in einem Graben. Foto: Polizei

Herzogenrath. Am Donnerstagabend hat ein 26-jähriger Autofahrer in Herzogenrath die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er überschlug sich und blieb in einem Graben auf dem Dach liegen. Verletzt wurde der junge Mann bei dem Unfall leicht.

Um 18.43 Uhr war der 26-Jährige mit seinem Auto auf der Hofstadter Straße in Richtung Übach-Palenberg unterwegs. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über seinen Wagen, stieß mit der linken Fahrzeugseite gegen eine Laterne, überschlug sich und landete schließlich in einem Graben auf dem Dach.

Zwei Zeugen leisteten Erste Hilfe und alarmierten dann Polizei und Rettungskräfte. Nach ersten Erkenntnissen wurde der Mann leicht verletzt. Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert