Nordkreis - Kommentiert: Klarer Elternwille verlangt klare Antwort

5252667.jpg

Kommentiert: Klarer Elternwille verlangt klare Antwort

Ein Kommentar von Karl Stüber

Der Elternwille ist eindeutig. Die Gesamtschule in Würselen hat Zukunft. Nach dem ersten Jahrgang mit 108 Schülern werden auch für das Schuljahr 2016/17 wieder drei Eingangsklassen gebildet.

Von 113 angemeldeten Kindern werden erneut 108 zum Zuge kommen. Am provisorischen Standort Hauptschule, die ausläuft, können diese Schüler untergebracht werden, mit Mühe auch noch ein weiterer Jahrgang für das Schuljahr 2017/18. Dann ist Ende Gelände. Zumal, wie im Bildungsausschuss bekräftigt wurde, das benachbarte Gymnasium für seine weitere Entwicklung Raumbedarf hat.

Schon jetzt ist jedem Realisten klar, dass die neue Gesamtschule – sollte sie denn gebaut werden – nicht rechtzeitig fertig sein wird. Dagegen setzt die Verwaltung auf das Prinzip Hoffnung und geht in ihrem Fünf-Phasen-Modell von einer schon idealen Zeitabfolge aus.

Allerdings ohne Gewähr, aber mit schwammiger Formulierung wie „realistisch dargestellt“. Das ist eine doppelte Einschränkung. „Realistisch“ heißt letztlich nur, dass es klappen kann. Und „dargestellt“ steht nur für Anschein. So werden ja auch Schauspieler gerne als Darsteller bezeichnet, weil sie etwas glaubhaft verkörpern, was sie in Wahrheit gar nicht sind.

Letztlich wird auch noch das Einhalten des Kostenrahmens immer fraglicher. Wenn Gesamtschüler bis zur Fertigstellung der neuen Schule auch in der auslaufenden Realschule untergebracht werden müssen, geht das nicht zum Nulltarif. Mit Spannung wird nun das Ergebnis der externen Überprüfung erwartet – gemäß dem Motto: mal sehen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert