Nordkreis - Kommentiert: Generationen unterscheiden sich

15886431.jpg

Kommentiert: Generationen unterscheiden sich

Ein Kommentar von Katrin Fuhrmann

Die Interessen junger Menschen haben sich geändert. Längst findet es die sogenannte Jugend nicht mehr hip, mit der Clique „Skat“, „Mau-Mau“ oder „Mensch ärgere Dich nicht“ zu spielen, im Wald Baumhäuser zu bauen oder gar auf Schnitzeljagd zu gehen.

Was früher gang und gäbe war, ist heute uncool. In einzelnen Dörfern mag es vielleicht noch so sein, aber vergangen sind jene Zeiten, als Kinder und Jugendliche noch den ganzen Tag mit Fahrrädern, Kreide und Ball unterwegs waren und erst abends zum Essen wieder zu Hause aufschlugen.

Stattdessen müssen Eltern ihre Sprösslinge immer häufiger dazu drängen, mal das Haus zu verlassen. Nur ungern erheben sich viele junge Menschen von der Couch. Kein Wunder also, dass Streamingdienste für Serien und Filme nur so boomen – genauso gut läuft es für Anbieter von Spielekonsolen.

Aber mal ehrlich? Man kann einer ganzen Generation nicht generalisiert vorwerfen, sie würde nicht nach draußen gehen, nur vor dem Fernseher hängen und ständig aufs Smartphone schauen. Das mag in Einzelfällen vielleicht zutreffen, es spiegelt aber nicht das Verhalten der Mehrheit wider. Aber: Die Aktivitäten haben sich verändert. Die Jugend geht heutzutage lieber auf Konzerte, trifft sich zum Shoppen, Essen, Filme gucken oder Fotografieren für Instagram, statt auf Bäume zu klettern ...

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert