Kommende Stars: Drei Ziegenbabys im Zirkus Amany

Von: ssc
Letzte Aktualisierung:
5478028.jpg
Für zwei Ziegenbabys werden noch Paten gesucht, die sich einen Namen ausdenken können. Foto: Stefan Schaum

Nordkreis. Dass Ziegenmama „Heidi“ gleich drei Babys zur Welt bringen würde, hat im Zirkus Amany niemand geahnt. Schließlich gilt eine Drillingsgeburt bei afrikanischen Bergziegen als große Seltenheit. Doch die Kleinen, die am Sonntagabend im derzeitigen Zirkusquartier am Alsdorfer Steigerweg geboren worden sind, sind putzmunter und schon recht neugierig.

Derzeit trauen sie sich aber nur ein paar Schritte weg von der Mama, die es sich gern im Schatten unterm Zirkuswagen bequem macht. Noch bis Sonntag, 12. Mai, gibt der Zirkus Amany gemeinsam mit dem Zirkus Benito Vorstellungen in Alsdorf. Danach trennen sich die Wege.

Der Zirkus Amany zieht nach Übach-Palenberg weiter, der Zirkus Benito nach Baesweiler, wo er von Freitag bis Dienstag, 17. bis 21. Mai , an der Kurt-Schumacher-Straße gastiert. Die drei kleinen Ziegen werden den Zirkus Amany begleiten.

Für zwei von ihnen werden noch Paten gesucht, die sich einen Namen ausdenken können. Informationen dazu geben die Zirkusleute an ihrem Zelt.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert