Kohlenmonoxid-Alarm in Gewerbebetrieb

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Feuerwehr Feuerwehrleute Blaulicht Feuerwehrwagen Brand Feuer dpa
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden gegen 0.37 Uhr alarmiert. Symbolbild: dpa

Kohlscheid. Mit insgesamt 20 Einsatzkräften ist die Feuerwehr in der Nacht zum Dienstag zu einem Einsatz in Kohlscheid ausgerückt: Dort hatte die Brandmeldeanlage eines Gewerbebetriebs Kohlenmonoxid-Alarm (CO) ausgelöst.

Nach Angaben der Feuerwehr wurden die Einsatzkräfte gegen 0.37 Uhr alarmiert. Ein Trupp kontrollierte unter Atemschutz den betroffenen Bereich im Lager des Betriebs. Ein weiterer Trupp konnte ein Außentor öffnen und einen Hochleistungslüfter in Stellung bringen, mit dem der Lagerbereich belüftet wurde. So konnte die CO-Konzentration gesenkt werden.

Vermutlich war der Alarm duch die ausgasenden Batterien eines Elektrogabelstaplers auselöst worden. Ein Verantwortlicher der Firma, der zwischenzeitlich eingetroffen war, konnte den Gabelstapler auf den Hof des Betriebs fahren.

Die Kräfte der Hauptwache und der Löschzug Kohlscheid konnten den Einsatz um 2.05 Uhr beenden. Die gemessene CO-Konzentration war nicht mehr nachweisbar.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert