Kölner Karnevalisten: Büttenreden und reichlich Musik sind programmiert

Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. Herzlicher Humor, rasante Tänze, grandiose Reden und eine riesengroße Portion rheinische Herzlichkeit – dafür ist der kölsche Karneval bekannt. Und genau den bringt der Stammtisch Kölner Karnevalisten am Freitag, 7. Oktober, 19 Uhr, in die Stadthalle Alsdorf, Denkmalplatz, und beschert allen Fastelovvend-Fans einen Abend voller jecker Höhepunkte.

Der Stammtisch Kölner Karnevalisten zählt zu den führenden Karnevalistenvereinigungen Kölns und hat für seinen „Rheinischen Abend“ wieder ein vielseitiges Programm mit den führenden Künstlern des Fasteleer arrangiert. Die Jecken erwartet ein hinreißende Mischung aus Büttenreden, Duetten, Parodien, Musik- und Tanzgruppen. Durch den kurzweiligen Abend mit zwölf Programmpunkten führt Manfred Schweinheim. Hännes’chen und Bärbelchen, Tünnes und Schäl – die kölschen Originale sind weit über das Rheinland hinaus bekannt. Genauso wie die Original Tanzgruppe Kölsch Hännes’chen, die seit über 60 Jahren auf den Bühnen mit spritzigen Choreografien für Schwung sorgt.

Die einzigen, die wirklich wissen, was bei Merkel, Gabriel und Co. los ist, sind de Huusmeister vom Bundesdaach. Dem politischen Verzäll der beiden muss man einfach zuhören, sonst hat man was verpasst. Knacki Deuser, der Night-Wash-Erfinder und Gentleman unter den Comedians, ist nicht nur ein begnadeter Stand-up-Komiker, sondern auch im Karneval längst eine feste Größe. Sein Stil ist kurz, knackig, schnell und direkt.

Live auf der Bühne feuert Knacki Deuser temporeich bissige Spitzen und rasante Verbalattacken ab und spielt dabei seinen enormen Sinn fürs Timing aus. Unter den Stimmungsbands aus Köln zählen die Altreucher zu den beliebtesten. Session für Session beweist Sösterhätz mit Erfolg, dass die kölsche Musikszene die Finger nicht vom Puls der Zeit lässt. Mit frischen Beats gelingt der jungen Band um die Schwestern Isabell und Jeanette dabei der Spagat zwischen kölschen Texten und zeitgemäßer Popmusik. Tickets sind erhältlich im Medienhaus Aachen, Dresdener Straße 3, und beim Kundenservice des Medienhauses, im Elisenbrunnen, Friedrich-Wilhelm-Platz 2, Aachen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert