Knappschaft warnt vor Trickbetrügern

Letzte Aktualisierung:
Telefon Betrug
Die Trickbetrüger versuchen ihre Opfer zur Herausgabe ihrer IBAN zu bringen. Foto: Jan-Philipp Strobel/dpa

Nordkreis. Die Krankenkasse Knappschaft erhält derzeit vermehrt Hinweise auf Betrüger, die sich telefonisch an Versicherte wenden.

Dabei geben sich die Anrufer als Mitarbeiter der Knappschaft, der Verbraucherzentrale oder vergleichbarer Institutionen aus. Beispielsweise werden Versicherte telefonisch aufgefordert, ihre IBAN mitzuteilen, damit eine angebliche Bonus-Prämie angewiesen werden kann.

Besonders bekannt sind in diesem Zusammenhang die Mobil- bzw. Telefonnummern Telefon 0176/26969968, Telefon 0176/26725025 und Telefon 02203/9898821. Die Knappschaft weist ganz klar darauf hin, dass es sich in diesen Fällen nicht um Anrufe von Mitarbeiterinnen oder Mitarbeitern oder von beauftragten Personen handelt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert