Kindertheater: „Ferien mit Papa” stehen auf dem Programm

Letzte Aktualisierung:
theaterbu
Die Kinder dürfen sich auf turbulente Aktionen freuen: Das Theater 1+1 aus Wipperfürth ist am 5. und 6. Juni mit ihrem Clownsstück zu Gast.

Baesweiler/Herzogenrath. Das Amt für Kinder, Jugend und Familienberatung des Kreises Aachen und der Kulturverein Peperoni stellen, in Kooperation mit den Städten Herzogenrath und Baesweiler die neue Kindertheaterreihe für die kommende Spielzeit vor.

Für 2009 sind wiederum sieben Veranstaltungen vorgesehen, die sich an Familien mit Kindern im Alter ab vier beziehungsweise fünf Jahre richten.

Die einzelnen Veranstaltungen der Reihe finden jeweils freitags in Baesweiler um 16.30 Uhr, in der Aula im Pädagogischen Zentrum des Gymnasiums Baesweiler, Otto-Hahn-Straße, sowie am darauf folgenden Samstag in Herzogenrath-Merkstein im Forum der Gesamtschule an der Geilenkirchener Straße, jeweils um 16 Uhr, statt.

Die Aufführungen dauern etwa 60 Minuten. Es wurde ein abwechslungsreiches Programm mit Schauspiel, Figurentheater, Musik, Clownstheater und Mitmachaktionen zusammengestellt, das nicht nur für Kinder, sondern für die ganze Familie präsentiert wird.

Los geht´s am 30. und 31. Januar mit dem Trotz-Alledem-Theater aus Bielefeld und dem Stück „Ferien mit Papa” - ein neues abenteuer-lustiges Kinderstück von Erwin Grosche mit Musik von Antje Wenzel für Kinder ab fünf Jahren.

Ein uraltes Märchen mit einem Augenzwinkern neu erzählt bringt das Figurentheater Marmelock aus Hannover am 13. und 14. März zu den Spielorten mit. In neuer humorvoller Form wird das Märchen „Sneewittchen” oder „Schönheit um jeden Preis” für Kinder ab vier Jahren präsentiert.

Das L´una Theater aus Beulich bringt am 8. und 9. Mai ein magisches Märchen mit komödiantischer Inszenierung, viel Musik, Rhythmus und Gefühle für Kinder ab fünf Jahren auf die Bühne.

Mit dem Stück „Die Wunschhändlerin” erzählt das Theater mit viel Witz und Poesie die Geschichte von XirXe. Sie hat X-Beine. Kein Wunder bei dem Namen. Und tollpatschig wie sie ist, geht einiges schief in ihrem Leben. Bis sie der Wunschhändlerin in die Arme läuft!

Das Theater 1+1 aus Wipperfürth ist am 5. und 6. Juni mit ihrem Clownsstück für alle möglichen und unmöglichen Gelegenheiten im Kreis Aachen zu Gast. Die Kinder werden direkt in das Geschehen miteinbezogen und dürfen sich auf turbulente Aktionen freuen, bei denen die beiden Schauspieler direkt auf das Publikum zugehen und deren Reaktionen in ihr Spiel mit einfließen lassen.

„Katja kann fliegen”

Nach den Sommerferien greift das Theater en miniature aus Kassel am 18. und 19. September ein verspieltes Stück über den Traum vom Fliegen für Kinder ab vier Jahren auf. Das mobile Puppen- und Figurentheater verbindet mit der Geschichte „Katja kann fliegen” den Menschheitstraum vom Fliegen mit dem Erlebnis des „flügge” werdenden jungen Menschen in einfühlsamer, spannender und zugleich amüsanter Art...

Eine märchenhafte, lebendige Geschichte um Ausgrenzung, Zusammenhalt, Wortfindung und ein friedliches Miteinander präsentiert das Theater Don Kid´schote aus Münster am 30. und 31. Oktober für Kinder ab vier Jahren und die ganze Familie.

Zum Abschluss der Kindertheaterreihe 2009 wartet das Theater TamBambura aus Horb am Neckar (Nähe Stuttgart) mit einer Weihnachtsgeschichte voller wundersamer Überraschungen, Lichter und Klänge auf.

Mit dem Stück „Die Reise ins Weihnachtsland” wird den Kindern ab vier Jahren am 27. und 28. November bereits eine Einstimmung in die vorweihnachtliche Zeit gegeben, in dem Weihnachtsspielzeug und Weihnachtsschmuck lebendig werden mit bekannten Weihnachtsliedern, neu arrangiert und inhaltlich auf die Geschichte abgestimmt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert