Kinderprinzenpaar Alsdorf: Eine bunte Session

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
9304548.jpg
Gelungener Einstand: Tom-Luca I. und Anna wurden zum Kinderprinzenpaar der Stadt Alsdorf proklamiert. Foto: Wolfgang Sevenich

Alsdorf. Es wird tierisch wild in dieser Session: Durch Alsdorfs Straßen und Säle ziehen Zebras, Löwen, Nilpferde, Schimpansen und Lemuren. Doch keine Sorge, alle sind liebe und lustige Gesellen und begleiten das diesjährige Kinderprinzenpaar der Stadt Alsdorf.

Zur Proklamation des Kinderprinzenpaar der Stadt Alsdorf Tom-Luca I. (Weidinger) und Prinzessin Anna (Rieger) hatte das Festkomitee Alsdorfer Karneval, Abteilung Kinderkarneval, in die Stadthalle eingeladen. Kids der Kita Kellersberg eröffneten das närrische Treiben mit einem Tanz. Nachdem das Korps der Stadtgarde das neue Kinderprinzenpaar mit Gefolge auf die Bühne gespielt hatte, gab es zunächst Dank und Lob für die scheidende Kinderprinzessin Lea I. Die Präsidentinnen Annalena Preissner und Jill Carduck mit Zirkusdirektor Darius Groth führten dann durch ein mehrstündiges Programm.

Bürgermeister Alfred Sonders stellte das Kinderprinzenpaar vor. Tom-Luca ist närrische 11 Jahre alt und besucht die 6. Klasse der Realschule Mariadorf. Seine Hobbys sind Fußball und Tennis spielen. Anna ist 8 Jahre alt und besucht die 3. Klasse der Grundschule Annapark. Ihre Hobbys sind Basketball und Fußballspielen. Beide sind auf Alsdorfs Karnevalsbühnen absolute Neulinge und doch war es immer ein großer Traum, einmal das Zepter über Alsdorfs kleine Narren zu schwingen. Begleitet werden sie von acht „tierischen“ Gefolgekindern, die viel Spaß am Karneval haben. Zum Gefolge gehören Julia Hansen, Milena Rieger, Anna-Lena Becker, Roman Biedebach, Laurina-Jolie Jansen, Calvin-Sean Bube, Janina Heran sowie Chantall Heran.

Bürgermeister Alfred Sonders überreichte Prinz Tom-Luca als Zeichen der Herrschaft den Stadtschlüssel, „um die Herzen der Alsdorfer aufzuschließen, damit alle bis Rosenmontag Karneval feiern können“. Dann gab es den Prinzenorden der Stadt und das Zepter der Macht. Festkomitee-Präsident Klaus Mingers übergab die Prinzenkette und die Vorjahresprinzessin Lea I. überreichte die Prinzenmütze. Nach der Proklamation verkündeten die Kinder-Tollitäten ihr Motto: „Das Prinzenpaar feiert tierisch bunt, im Afro-Zirkus geht es rund!“.

Neu in dieser Session ist, dass das Prinzenpaar bei seinen Auftritten nicht nur von den Gefolgekindern und Präsidenten begleitet wird, sondern auch von Kindergardisten, die da wären: Jana Schlegel, Doreen Nelleßen, Joeline Heran, sowie Ex-Kinderprinzessin Lea Malin. Der kleine Joel Heran, 3 Jahre alt, wir als „Till“ die Truppe unterstützen. Herzlich empfangen wurde das „große Alsdorfer Prinzenpaar“, Christoph I. und Doreen. Die Verantwortlichen des Kinderkarneval freuten sich, dass so viele Kinder in tollen Kostümen gekommen waren, um mit dem Kinderprinzenpaar zu tanzen, zu feiern und zu spielen.

Sonntag, 8. Februar, startet ab 14 Uhr der große Kinderzug in Alsdorf-Busch. Personen und Gruppen, die am Kinderumzug teilnehmen möchten, können sich bei Vera Schlicht, e-mal: schlichtvera@aol.com anmelden. Die drei schönsten und buntesten Kostüme der teilnehmenden Gruppen werden mit einem Preis prämiert.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert