Kinderprinz Lucas I. probt fleißig für kommende Session

Von: ehg
Letzte Aktualisierung:
5890356.jpg
Die KG Hölze Peäd präsentierte für die Session 2013/14 den neuen Kinder-Stadtprinzen: Lucas I. (Mitte) wird nicht nur die kleinen Narren in Würselen regieren. Viel Erfolg wünschten ihm Präsident Hans-Josef Bülles (2.v.l.) und Vorsitzender Michael Vonz (r.) für das Komitee Würselener Karneval Vize-Vorsitzender Friedel Beckers (2.v.r.) Foto: W.Sevenich

Würselen. Bereits im April 2013 war er auf der Vollversammlung des Komitees Würselener Karneval zum Kinder-Stadtprinzen der Session 2013/2014 gewählt worden, Lucas I. (Fuhrmann). Der neue Herrscher der kleinen Närrinnen und Narren der Düvelstadt, der vom Weidener Karnevalsverein „Hölze Päed“ gestellt wird, wurde jetzt im Beisein seines Hofstaates in der Gaststätte Jägerhof, Hauptstraße 10, durch dessen Präsidenten Hans-Josef Bülles der Öffentlichkeit vorgestellt.

Der neunjährige Kinderprinz, der nach den Ferien die vierte Klasse der Grundschule Weiden besuchen wird, wird am 9. November 2013 in einer Festsitzung seines Heimatvereins den düvelstädtischen Narrenthron besteigen. Und damit die Nachfolge von Jan I. (Offermanns) antreten, der in der vorletzten Session von der KG „Au Ülle“ auf den Narrenthron gehoben worden war.

Lucas I. (Fuhrmann) ist der erste düvelstädtische Regent, der vom KV „Hölze Päed“ gestellt wird. Zu seiner Wahl gratulierte ihm herzlich der stellvertretende Vorsitzende und Verantwortliche für den Kinderkarneval des Komitees Würselener Karneval, Friedel Beckers. Der Vorstellung wohnten auch der Vorsitzende der „Hölze Päed“, Michael Vontz, und dessen Stellvertreter Hanno Neubert bei.

Lucas I. entstammt einem karnevalistischen Elternhaus. In der Session 2010/2011 schwang seine Mutter das Narrenzepter in Weiden. In ihrem Hofstaat schnupperte er karnevalistische Luft. Da war es keine Frage, dass auch er einmal Prinz werden wollte. „Als ich im Januar 2013 gefragt wurde, ob ich immer noch Narrenherrscher werden wolle, sagte ich spontan Ja“, erzählt Lucas I. (Fuhrmann).

Proklamation im Pfarrheim

Seit seiner Wahl im April laufen bei den „Hölze Päed“ und bei ihm die Vorbereitungen. Schnell gefunden war der Hofstaat. Da ein Hobby des Kinderprinzen, Singen ist, werden er und sein Hofstaat bei ihren Auftritten mit gesanglichen Darbietungen aufwarten. Fleißig geprobt wird heute schon. „Da ich sportlich aktiv bin, ist es doch klar, dass wir auch ein Tänzchen aufs Parkett legen werden.“ Mitwirken wird auch Kinderprinzen-Mariechen Laura Heck, die Enkelin des Ehrenvorsitzenden Dieter Heck. Sein Motto steht auch schon: „Wir Würselener Kinder lieben und leben das Brauchtum und die Tradition. Deshalb singen, spielen und tanzen wir. Die Stadt der Kinder, das sind wir.“

Lucas I. hofft darauf, dass er in der Session 2013/2014 mit seinem Motto viele kleine Närrinnen und Narren, aber auch große erreichen wird. Er freut sich riesig darauf, viele von ihnen am 9. November 2013 bei seiner Proklamation im Pfarrheim St. Lucia begrüßen zu können.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert