Kinder haben garantiert Spaß: Vom Anpfiff bis zur Jubelrunde

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
14826355.jpg
Das steht schon vorab fest: Alle Kinder sind Gewinner beim jüngsten Kiga-Cup im Waldstadion. Hoffentlich sommerliches Wetter, schöner Fußball, weit über 200 Kinder und zweieinhalb Stunden lang Fußball: der Kiga-Cup des SuS Herzogenrath am Samstag, 24. Foto: Markus Bienwald

Nordkreis. Das steht schon vorab fest: Alle Kinder sind Gewinner beim jüngsten Kiga-Cup im Waldstadion. Hoffentlich sommerliches Wetter, schöner Fußball, weit über 200 Kinder und zweieinhalb Stunden lang Fußball: der Kiga-Cup des SuS Herzogenrath am Samstag, 24. Juni, im Waldstadion ist ein wirklicher Genuss.

Denn auch wenn zwischen 11 und etwa 14 Uhr statt Villareal die Villa Kunterbunt oder das Team St. Josef und nicht St. Pauli auf dem Rasen stehen: die Kinder haben Spaß ohne Ende, niemand von den mehr als zehn teilnehmenden Kindergärten aus dem gesamten Herzogenrather Stadtgebiet geht dabei ohne Urkunde nach Hause und auf fünf Plätzen gibt es garantiert immer genug zu sehen.

Um 13.30 Uhr sind die Spiele des großen Turniers planmäßig zu Ende, bevor es dann zur Siegerehrung mit Bürgermeister Christoph von den Driesch geht, steigen die Kinder in die beim Kiga-Cup obligatorische „Jubelrunde“ ein, die erfahrungsgemäß richtig viel Spaß macht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert