Würselen - Kaum Interesse der Menschen am langen Donnerstag

Kaum Interesse der Menschen am langen Donnerstag

Letzte Aktualisierung:

Würselen. Das Angebot der Stadtverwaltung an die Bürgerinnen und Bürger, die Mitarbeiter donnerstags sogar bis 18.30 Uhr „amtlich” zu erreichen, ist augenscheinlich viel zu selten angenommen worden. Im Rathaus und in anderen Dienststellen werden deshalb Neuregelung vorgenommen.

Kern ist, dass diese Erreichbarkeit nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung im Fachamt angeboten wird. Grundsätzlich werden mit dem heutigen Montag Besuchszeiten aktualisiert.

Die Stadt Würselen hatte erst zum vergangenen 1. Februar neue Servicezeiten eingeführt, änderte damit die Publikumszeiten auf werktags von 8 bis 12 Uhr und donnerstags von 14 bis 18.30 Uhr. Das Angebot am Dienstleistungsdonnerstag wurde jedoch von den Bürgern kaum in Anspruch genommen. Die Folge war, dass zahlreiche Mitarbeiter im Rathaus ihre Arbeit leisten konnten, der ständige persönliche Kontakt zum Bürger allerdings nicht stattfand.

Anders sah es da am Informationsstand im Foyer aus, heißt es. Der Service mit Vordrucken, Gelben Säcken, Aquana-Karten, Informationsmaterial und die Möglichkeit, Pässe abzuholen, wurde dort stärker angenommen.

Aus diesem Grund und der Kosten wegen ändert die Stadtverwaltung ihre Praxis beginnend mit dem 5. Januar. Von Montag an sind die Mitarbeiter der Stadt Würselen erreichbar: im Informationsstand weiterhin montags bis mittwochs durchgehend von 8 bis 16 Uhr, donnerstags von 8 bis 18.30 Uhr, freitags von 8 bis 12 Uhr.

Die Sachbearbeiter anderer Dienststellen sind für persönliche Anfragen montags bis mittwochs von 8 bis 12 Uhr, donnerstags von 8 bis 12 Uhr, von 14 bis 17.30 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr erreichbar; in der Zeit von 8 bis 8.30 Uhr wird jedoch nicht immer die Anwesenheit der jeweils zuständigen Mitarbeiter/innen gewährleistet, in jedem Fall aber eine Kontaktmöglichkeit im Fachbereich.

Darüber hinaus können Bürger besondere Gesprächstermine vereinbaren, was wiederum donnerstags bis 18.30 Uhr möglich ist.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert